recht sonnig
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Coronavirus

Novavax-Impfstoff ist für Kinder ab zwölf Jahren zugelassen

Novavax-Impfstoff ist für Kinder ab zwölf Jahren zugelassen

02.09.2022, 11:0002.09.2022, 11:01
FILE - A vial of the Phase 3 Novavax coronavirus vaccine prepared for use in a trial at St. George's University hospital in London, Oct. 7, 2020. The Novavax COVID-19 vaccine that could soon win feder ...
Bild: keystone

Der Covid-19-Impfstoff Nuvaxovid von Novavax ist neu ab sofort für Kinder ab zwölf Jahren zugelassen. Auch eine Auffrischungsimpfung für Erwachsene ist damit ab sofort möglich.

Swissmedic hat die eingereichten klinischen Daten auf Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität geprüft und genehmigt, wie das Heilmittelinstitut am Freitag mitteilte.

Der Impfstoff könne intramuskulär als eine Serie von zwei Dosen zu je 0.5 Milliliter verabreicht werden. Es werde empfohlen, die zweite Dosis drei Wochen nach der ersten Dosis zu verabreichen. Der Impfstoff ist laut Swissmedic zudem nach der Grundimmunisierung auch als Auffrischungsimpfung anwendbar. Nuvaxovid könne auch als Booster ab 18 Jahren verabreicht werden.

Der Impfstoff ist der erste in der Schweiz zugelassene Proteinimpfstoff. Dieser enthält einen nicht infektiösen Bestandteil des Coronavirus. Vorgesehen ist er für Menschen, die den mRNA-Impfstoffen misstrauen. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Börse sackt ab, doch ihr Vermögen bleibt stabil: Das sind die reichsten Schweizer

Die Vermögen der 300 reichsten Schweizerinnen und Schweizer haben sich 2022 trotz schwacher Entwicklung an den Aktienmärkten kaum verändert. Insgesamt sitzen sie noch auf 821 Milliarden Franken, im Durchschnitt sind es 2737 Millionen.

Zur Story