Schweiz
FDP

Mögliche SVP-Listenverbindung mit Corona-Skeptikern verärgert die FDP

«Ein No-Go»: Mögliche SVP-Listenverbindung mit Corona-Skeptikern verärgert die FDP

14.07.2023, 07:1814.07.2023, 07:19
Mehr «Schweiz»

Die FDP hält nichts von Listenverbindungen der SVP mit Bürgerbewegungen wie der Corona-Massnahmen-kritischen Mass-Voll. Zu solchen auf kantonaler Ebene hatte die SVP-Spitze am Donnerstag aufgerufen.

«Wir haben den Kantonalparteien gesagt, mit allen Gruppierungen zu sprechen», sagte SVP-Wahlkampfleiter und Partei-Vize Marcel Dettling, Nationalrat aus dem Kanton Schwyz, in der «Tagesschau»-Hauptausgabe des Deutschschweizer Fernsehens SRF vom Donnerstagabend. Ob dies eine Option sei, um die bürgerliche Politik zu stärken, müssten die kantonalen Sektionen selbst entscheiden. Das liege in deren Hoheit.

Wahlkampfverantwortlicher Marcel Dettling spricht an der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz am Samstag, 28. Januar 2023 in Buelach. (KEYSTONE/Michael Buholzer)
SVP-Wahlkampfleiter Marcel Dettling.Bild: keystone

Entschieden gegen solche Pläne ist der SVP-Listenpartner FDP. «Das ist für mich ein No-Go», sagte FDP-Vizepräsident Andri Silberschmidt, Zürcher Nationalrat, in derselben «Tagesschau». Seine Partei solle nicht mit solchen Gruppierungen in einer Listenverbindung landen.

Andri Silberschmidt, FDP-ZH, spricht waehrend der Debatte um die Renteninitiative, waehrend der Sommersession der Eidgenoessischen Raete, am Montag, 5. Juni 2023, in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Andri Silberschmidt will nichts mit Mass-Voll zu tun haben.Bild: keystone

FDP und SVP sind bereits in mehreren Kantonen Listenverbindungen eingegangen. Erst am Donnerstag hatte aber die Aargauer SVP klar gemacht, dass sie an der Allianz mit der FDP und der EDU festhalte und eine Listenverbindung mit Mass-Voll ablehne. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
76 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ingmarbergman
14.07.2023 07:24registriert August 2017
Jede Stimme für die FDP ist eine Stimme für die SVP.
Ich hoffe, sie bekommen im Herbst die Quittung und fallen hinter die Mitte zurück.
16912
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gurgelhals
14.07.2023 07:34registriert Mai 2015
Es ist eigentlich ganz einfach:

In der demonstrativ zur Schau gestellten parteiinternen Opposition und/oder Empörung über die Listenverbindungen der FDP mit der SVP zeigt sich, wer die FDP gerne sein würde bzw. wie sie zumindest gerne von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden würde.

In den tatsächlich existierenden Listenverbindungen der FDP mit der SVP zeigt sich hingegen, wer die FDP tatsächlich ist.

Ich hoffe, genügend Wähler und Wählerinnern schnallen das im Herbst.
1379
Melden
Zum Kommentar
avatar
Beat_
14.07.2023 07:43registriert Dezember 2018
Die FDP steigt mit der rechtspopulistischen SVP ins Bett und ist überrascht, dass die nicht monogam leben...
Die eigene Unbedarftheit tritt schneller zurück, als sich die FDP umsehen kann.
1079
Melden
Zum Kommentar
76
Schweizer Bevölkerung erkennt Deepfakes kaum – diese Tipps helfen
Fast die Hälfte der hiesigen Bevölkerung weiss nicht, was Deepfakes sind. Alarmierend: Erkannt werden die digitalen Fälschungen selbst von jenen nicht, die zuvor über mögliche Fallstricke informiert wurden.

So unterschiedlich diese Personen sind, eines eint sie: Die folgenden Aussagen haben sie nie gemacht. Es sind sogenannte Deepfakes – Videos, die täuschend echt wirken, tatsächlich aber Fälschungen sind.

Zur Story