DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Ein Kilo Koks in Körper geschmuggelt – Mann am Flughafen verhaftet

29.11.2021, 14:05

Die Kantonspolizei Zürich hat am vergangenen Freitag einen Betäubungsmittelkurier verhaftet, der Kokain in seinem Körper schmuggeln wollte. Der 34-jährige Mann aus Lettland landete von Sao Paulo herkommend am Flughafen Zürich.

Der Mann habe vorgehabt, nach Barcelona weiterzureisen, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Bei einer Polizeikontrolle ist der Verdacht aufgekommen, dass er als Betäubungsmittelkurier unterwegs sein könnte.

Bei weiteren Abklärungen kam das Kokain zum Vorschein, welches er in seinem Körper transportierte. Der Mann wurde verhaftet. (yam/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.