DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19-Jähriger fliegt mit Ferrari von Autobahn A1 in Neuenhof AG ab

Bild

Der Ferrari wird abgeschleppt. Bild: Kapo Ag

Ein 19-jähriger Lenker hat am frühen Samstagmorgen in der Autobahnausfahrt Neuenhof AG die Herrschaft über seinen Ferrari verloren und einen Selbstunfall verursacht. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Es entstand jedoch Sachschaden am Auto und an der Strasseneinrichtung, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Der Autofahrer wollte demnach kurz vor 04.00 Uhr die Autobahn A1 in Richtung Bern in Neuenhof verlassen. In der Ausfahrt fuhr er in ein Verkehrsschild.

Der 19-jährige Serbe sagte der Polizei, er habe einem Tier ausweichen müssen. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf. Das Auto stellte sie sicher. Der Autofahrer musste seinen Führerausweis auf Probe abgeben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: