DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Herrenloser Koffer führt in Glarus zu Polizeieinsatz

11.08.2022, 03:33

Ein herrenloser Koffer an der Bankstrasse in Glarus hat am Mittwochabend zu einem Polizeieinsatz geführt, wie die Kantonspolizei Glarus am Mittwochabend mitteilte. Der Koffer war leer und der Besitzer des Koffers ist nicht bekannt.

Die Kantonale Notrufzentrale sei um 17.30 Uhr informiert worden, dass sich seit einer Weile an der Ecke Bankstrasse / Rathausplatz ein herrenloser Koffer befinde, heisst es in einer Medienmitteilung der Polizei. Vor Ort habe die Polizeipatrouille auf eine unklare Situation angetroffen.

Dieser Koffer sorge dafür, dass die Polizei ausrückte.
Dieser Koffer sorge dafür, dass die Polizei ausrückte.Bild: Kantonspolizei Glarus

Für nähere Abklärungen sei der Bereich um den Fundort des Koffers umgehend grossräumig abgesperrt und gesichert worden. Der Verkehr wurde über die Burgstrasse umgeleitet.

Weitere Einsatzkräfte von Feuerwehr, Ambulanz und Polizei sowie zusätzlich Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich wurden vorsorglich aufgeboten. Es standen laut Polizeiangaben rund 30 Personen im Einsatz.

Nach Begutachtung des Koffers vor Ort wurde dieser geöffnet und in der Folge konnte Entwarnung gegeben werden. Der leere Koffer wurde für weitere Untersuchungen sichergestellt und abtransportiert. Die Sperrung und Verkehrsumleitung wurde um 21.00 Uhr aufgehoben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: