DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mann in Genf tötet Freundin und dann sich selbst

17.12.2021, 12:1517.12.2021, 12:16

Eine 47-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag tot in ihrer Wohnung in Chêne-Bougeries GE aufgefunden worden. Ersten Ermittlungen zufolge wurde sie von ihrem 58-jährigen Lebensgefährten erwürgt, der sich kurz nach der Tat das Leben nahm.

Die Leiche des Opfers wurde gegen 16.30 Uhr entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Derzeit wird eine Autopsie durchgeführt, um die genaue Todesursache zu ermitteln.

Die Leiche des mutmasslichen Täters wurde gegen 18.00 Uhr in der Gemeinde Roche im Kanton Waadt gefunden. Die Kriminalpolizei hat eine Untersuchung eingeleitet. (sda)

Lass dir helfen!
Du glaubst, du kannst eine persönliche Krise nicht selbst bewältigen? Das musst du auch nicht. Lass dir helfen.
In der Schweiz gibt es zahlreiche Stellen, die rund um die Uhr für Menschen in suizidalen und depressiven Krisen da sind – vertraulich und kostenlos.
Die Dargebotene Hand: Tel 143, www.143.ch
Beratung + Hilfe 147 für Jugendliche: Tel 147, www.147.ch
Reden kann retten: www.reden-kann-retten.ch
Hilfe für Menschen in der Landwirtschaft gibt es hier
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.