DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Fussgänger auf Trottoir in Baar ZG von Auto zu Tode gefahren

29.06.2022, 16:15
Bild: Kapo zg

Ein 61-jähriger Fussgänger ist am frühen Mittwochmorgen in Baar ZG auf dem Trottoir von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Er dürfte dort auf den Bus gewartet haben.

Der Unfall ereignete sich um 5.30 Uhr auf der Dorfstrasse in Allenwinden, als eine 29-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, wie die Zuger Polizei mitteilte. Das Auto kam links von der Strasse ab, fuhr auf das Trottoir, prallte dort in eine Bushaltestelle und erfasste dabei den Mann.

Er erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt Prellungen und wurde zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Ein Atemalkoholtest bei ihr fiel negativ aus. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: