Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

DER Jahresausblick, der (ziemlich sicher) zutreffen wird – ganz persönlich, nur für dich

Jahresausblicke sind für den Journalismus das, was kandierte Früchte für den Panettone sind – unnötig, aber die Tradition verlangt (wieso auch immer) danach. Hier der einzige Ausblick, der einigermassen relevant ist.



Und wieder ist das letzte Kalenderblatt unmittelbar dem Abriss geweiht, was die ganze Welt unweigerlich nach Rück-, Ein- und Ausblicken schreien lässt. Oder eben auch nicht. Fakt ist, dass es zur (journalistischen?) Tradition verkommen ist, dies so zu handhaben. Tja, das hat eure Lesegewohnheit nun davon.

Doch anstatt euch lediglich mit Tech-, Polit-, Gesellschafts- oder Astrologie-Prognosen zu versorgen, bieten wir euch doch tatsächlich einen Jahresausblick, der Hand und Fuss hat.

Voilà:

Bild

Bild: pixabay

Somit wäre das Versprechen des Texts bereits an dieser Stelle eingelöst. Das heisst, dass wir nun ganz unbeschwert aufs neue Jahr hinausblicken können.

Sätze, die du 2020 sagen (oder hören) wirst – in kalendarischer Abfolge

Diese Prognose ist aus wissenschaftlicher Sicht wasserdicht und höchst plausibel – vielleicht die sicherste Jahresprognose unserer Zeit

Würde sich ein Experte an dieser Stelle zitieren lassen, wenn es denn einen gäbe.

Wenn du dich fragst, was das kommende Jahr für dich bereithält, dann haben wir die Antwort für dich. Und zwar in Form einer emotional-empirischen Herleitung, die in einem Bullshit-Bingo mit Zeitkomponente visualisiert wird.

Bild

Bild: watson / shutterstock

Astrologischer Ausblick

Natürlich wollen wir auch Bezug auf (zugegeben) seriösere Wissenschaftszweige nehmen. Die Königsklasse in Sachen Jahresprognosen ist zweifelsohne die Astrologie. Neue Methoden und moderne Messtechniken sind zu folgendem Schluss gekommen.

Jahresprognose je Sternzeichen nach dem Meier'schen Astro-Loco-Verfahren:

Bild

bild: watson / shutterstock

Schlagzeilen aus dem Jahr 2020

Auch watson wird dich im neuen Jahr durch Höhen und Tiefen begleiten. Damit du aber nicht allzu sehnlichst auf unsere Berichterstattung 2020 warten musst, bieten wir dir hier einen exklusiven Sneak-Peak-Preview (oder wie man das nennt).

Schlagzeilen können sich in der Wortwahl minim vom kommenden Original unterscheiden. Angaben ohne Gewähr.

Bild

Bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

Dein 2020 als Grafik

Zu guter Letzt noch ein paar hübsche Grafiken, die hoch komplexe und in ihrer Methodologie leider streng geheime Berechnungen visualisieren. Sie betreffen zweierlei Grundaspekte menschlichen Interesses: Das Wetter und den Rest.

Das Wetter:

Bild

bild: watson / shutterstock

Der Rest:

Bild

bild: watson / shutterstock

Und jetzt: Happy 2020 euch allen (auch wenn ihr jetzt schon wisst, wie es rauskommen wird) 🤗

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Passend zum Thema: 19½ Haustiere, die von einer Biene gestochen wurden

Kleiner Reminder für 2020: «Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Eidi 02.01.2020 13:06
    Highlight Highlight Irgendwas mit Klaus Zaugg und den Tigers fehlt
  • Glenn Quagmire 02.01.2020 13:04
    Highlight Highlight Pünktlich zum RS Beginn: Diese Käsesorten lassen die Socken deiner Zimmerkollegen wie Blumenwiesen im Frühling wirken.
  • Quacksalber 02.01.2020 10:08
    Highlight Highlight Als nächstes: was die einschlägig bekannten Kommentare enthalten werden.
  • #bringhansiback 02.01.2020 00:54
    Highlight Highlight Hmm offenbar wieder kein #Lina4Weindoch... Anyway, frohes Neues ^^
  • Geff Joldblum 01.01.2020 22:29
    Highlight Highlight Und Schurters Headline wird genau so kommen! 😁 Wir zählen auf dich, Daniel 🙏😬
  • lilie 01.01.2020 15:54
    Highlight Highlight Haha, köstlich, endlich eine Jahresaussicht mit Hand und Fuss! 😂👍

    Ich erhöhe auf: Jahresaussicht mit vier Pfoten! 😊❤
    Benutzer Bild
  • lilie 01.01.2020 15:50
    Highlight Highlight He, he, wo ist der Spoileralarm! Ihr könnt doch nicht alles zum neuen Jahr verraten, ohne darauf zu verweisen, dass der Artikel Spoiler enthalten wird! 😱😱😱
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 01.01.2020 16:01
      Highlight Highlight Der erste Beitrag im neuen Jahrzehnt von dir und ich muss zwangsläufig einfach mal wieder ziemlich grinsen. 😂
      Ein super tolles neues Jahr meine liebe Lilie. 🙋‍♂️
      Ich muss zuerst mal so eine blöde Erkältung loswerden. 😪😇
    • lilie 01.01.2020 17:18
      Highlight Highlight Es guets Nois, liebster @Bambusbjörn, wie sehr freue ich mich, dass du im grossen Ganzen weiterhin von der Dunkelheit wieder Richtung Lichtung unterwegs bist! 😊❤

      Erkältung ist sehr mühsam, ich bin auch am rumhusten (gewesen). 😒

      Kennst die Pflanzenauszüge von Ceres? Mir helfen die Echinacea-Tropfen total gut, 3x5 Tropfen in etwas Wasser, der Husten war auch diesmal nach drei Tagen weg. 💪

      Ich nehm die Tropfen trotzdem weiter, das päppelt das Immunsystem auf und beugt gleich der nächsten Erkältung vor. Ich schwör darauf, ist eine Schweizer Firma, und man kriegt sie in jeder Drogerie. 🙂
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 01.01.2020 17:57
      Highlight Highlight Auf der Station sind definitiv alle verrückt. 😉
      Da pass ich super dazu. 😇😂
      Nein im Ernst, es sind super tolle Leute die ich alle sehr ins Herz geschlossen habe.

      Ich muss es echt mal mit Echinacea versuchen. Diese Pflanze stärkt auch das Immunsystem.
      Aber ich war letztens auch fast vier Stunden in der Kälte wandern gewesen. 😏
      War echt wunderschön, aber die Kälte hat mir leider nicht gut getan.
      Husten und Schnupfen haben mich zwar verschont, dafür Erschöpfung, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen ereilt.
      Aber Unkraut vergeht nicht. 😇🤗
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 01.01.2020 15:30
    Highlight Highlight Also das Horrorskop passt schon mal ziemlich gut zu mir (Widder)...
    • Gibus "der Knopf" 02.01.2020 15:12
      Highlight Highlight 😁 hmm, die romantische Seite ist bei mir bitzeli zu kurz gekommen, aber gring ache u seckle hab ich gut drauf. Besonders wenn es dann schief geht

      äs guets nöis auersyts
      Benutzer Bildabspielen
    • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 02.01.2020 15:41
      Highlight Highlight @ Free Pegasus:

      Whaaat? Romantisch? Wo hast Du denn dieses komische Tschiff gefunden? Das lügt doch eindeutig!
      😜😜😜

      Danke gliichfaus!

Interview

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Walter Krämer erzählt, wie mit fragwürdigen Studien Panik gemacht wird, während wir uns eigentlich vor ganz anderen Dingen fürchten sollten.

Herr Krämer, Sie sind Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und entlarven als solcher gern zwielichtige Datenanalysen. Haben Sie derzeit eine Lieblingsstatistik? Walter Krämer: Ja. Das ist die Tabelle der Fussball-Bundesliga. Ich wohne direkt neben dem BVB-Stadion und bin seit mehr als einem Dutzend Jahren BVB-Aktionär.

Sie haben die Deutschen mal als «Volk von Innummeraten» (Zahlen-Analphabeten) bezeichnet und ihre bedauerliche Schwäche Goethe, dem dichtenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel