DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der grösste FAn

Um kostenlose Seahawks-Tickets zu bekommen, tätowierte sie sich den Schädel – leider vergebens

29.01.2014, 08:4929.01.2014, 08:56

• Ein lokaler Radio-Sender verloste am vorletzten Wochenende zwei Tickets für den Conference-Final zwischen den Seattle Seahawks und den San Francisco 49ers. Für das beste Fan-Foto erhielt man die Gratis-Billette.

• Coiffeuse McKenzie Jane Brown sah sich schon als Gewinnerin. Sie tätowierte sich die Zahl 12, das Logo der Fans («12th Man»), und das Wappentier, den Seeadler, auf die linke Schädelhälfte.

• Den Wettbewerb gewann sie trotzdem nicht. Sie musste einem Mann in einem grün-blauen Batman-Kostüm den Vortritt lassen. Das Tattoo bereut sie dennoch nicht.

Weiterlesen bei Tri-City Herald

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bencic dreht das Spiel +++ Alcaraz und Ruud in 1. Runde ausgeschieden
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story