DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Pius Suter gegen Buffalo Torwart Dustin Tokarksi.
Pius Suter gegen Buffalo Torwart Dustin Tokarksi.Bild: keystone

Pius Suter erzielt sein fünftes Saisontor, Josi und Hofmann erfolglos

Pius Suter erzielt beim 3:2-Sieg der Detroit Red Wings zuhause gegen die Buffalo Sabres sein fünftes Saisontor in der NHL. Einen Abend zum Vergessen erleben Roman Josi und Grégory Hofmann.
28.11.2021, 08:0028.11.2021, 09:15

Detroit Red Wings – Buffalo Sabres 3:2

Pius Suter, 1 Tor, 2 Schüsse, TOI 14:34

Suter traf in der 32. Minute mit einem Abpraller zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für Detroit. Für den Zürcher Stürmer, der als einer der drei Stars der Partie ausgezeichnet wurde, war es der erste Treffer nach fünf torlosen Spielen. Die Entscheidung zugunsten von Detroit fiel erst in der Verlängerung, durch ein Tor des Schweden Lucas Raymond.

Nashville Predator – Colorado Avalanche 2:6

Roman Josi, 2 Schüsse, TOI 22:09

Für einmal nicht in Skorerlaune präsentierte sich Roman Josi. Der Captain der Nashville Predators musste im Auswärtsspiel gegen die Colorado Avalanche eine empfindliche 2:6-Niederlage einstecken. Dabei verzeichnete der Berner Verteidiger eine Minus-2-Bilanz.

Columbus Blue Jackets – St. Louis Blues 3:6

Grégory Hofmann, 2 Schüsse, TOI 10:12

Sogar bei drei Gegentoren seines Teams auf dem Eis stand Grégory Hofmann bei der 3:6-Niederlage der Columbus Blue Jackets in St. Louis.

Schweizer Skorerliste:

(saw/sda)

watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden

1 / 148
NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden
quelle: keystone / fabrice coffrini
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Infantino krebst nach Afrika-Aussagen zurück – doch der Schaden ist bereits angerichtet

Eigentlich hätte Gianni Infantino gestern vor dem Europarat in Strassburg nur eine simple Rede in der Debatte zum Kommissionsbericht «Fussballverwaltung: Wirtschaft und Werte» halten müssen. Doch der FIFA-Präsident nutzte den Auftritt, um einmal mehr für das wichtigste und gleichzeitig umstrittenste Projekt seiner Agenda – die WM im Zweijahres-Rhythmus – Werbung zu machen, führte sich damit allerdings selbst aufs Glatteis.

Zur Story