Sport
EM 2024

Alle Resultate der EM 2024 in Deutschland

Alle Resultate der EM 2024 in Deutschland

13.06.2024, 17:0127.06.2024, 14:10
Mehr «Sport»

Endlich ist es wieder soweit, der Ball an der Europameisterschaft in Deutschland rollt. Damit du bei den vielen Spielen auch den Überblick behälst, gibts hier nochmals alle wichtigen Infos zu den Gruppen, zum Modus und zur K.o.-Phase sowie alle aktuellen Tabellen und Resultate.

K.o.-Phase: Die Resultate

Achtelfinal

Viertelfinal

Halbfinal

Final

Torschützenliste

Gruppenphase: Die Tabellen und Resultate

In der Gruppenphase absolviert jedes Team drei Gruppenspiele, jeder spielt ein Mal gegen jeden. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten aus jeder Gruppe stehen für die K.o.-Phase fest, dazu qualifizieren sich auch die vier besten Gruppendritten noch für die Achtelfinals.

Folgende Kriterien sind entscheidend für die Ermittlung der besten Gruppendritten (in dieser Reihenfolge):

  • Anzahl Punkte
  • Bessere Tordifferenz
  • Höhere Anzahl erzielter Tore
  • Fairplay-Verhalten

Gruppe A

Tabelle:

In der Gruppe A spielen die Schweiz, Ungarn, Deutschland und Schottland um einen Platz in der K.o.-Phase. Im Achtelfinal trifft der Zweite der Gruppe A auf den Zweiten der Gruppe B, der Sieger der Gruppe A trifft auf den Zweiten der Gruppe C.

Die Resultate:
14.6: Deutschland – Schottland 5:1
15.6: Ungarn – Schweiz 1:3
19.6: Deutschland – Ungarn 2:0
19.6: Schottland – Schweiz 1:1
23.6: Schottland – Ungarn 0:1
23.6: Schweiz – Deutschland 1:1

Gruppe B

Tabelle:

In der Gruppe B spielen Albanien, Italien, Kroatien und Spanien um einen Platz in der K.o.-Phase. Im Achtelfinal trifft der Sieger der Gruppe B auf einen Drittplatzierten aus den Gruppen A, D, E, oder F. Der Zweite der Gruppe B trifft auf den Zweiten der Gruppe A.

Die Resultate:
15.6: Spanien – Kroatien 3:0
15.6: Italien – Albanien 2:1
19.6: Kroatien – Albanien 2:2
20.6: Spanien – Italien 1:0
24.6: Albanien – Spanien 0:1
24.6: Kroatien – Italien 1:1

Gruppe C

Tabelle:

In der Gruppe C spielen Dänemark, England, Serbien und Slowenien um einen Platz in der K.o.-Phase. Der Sieger der Gruppe C spielt gegen einen Drittplatzierten aus den Gruppen D, E oder F. Der Zweite der Gruppe C spielt gegen den Sieger der Gruppe A.

Die Resultate:
16.6: Slowenien – Dänemark 1:1
16.6: Serbien – England 0:1
20.6: Slowenien – Serbien 1:1
20.6: Dänemark – England 1:1
25.6: Dänemark – Serbien 0:0
25.6: England – Slowienien 0:0

Gruppe D

Tabelle:

In der Gruppe D spielen Frankreich, die Niederlanden, Österreich und Polen um einen Platz in der K.o.-Phase. Im Achtelfinal trifft der Erste der Gruppe D auf den Zweiten der Gruppe F, der Zweite der Gruppe D trifft auf den Zweiten der Gruppe E.

Die Resultate:
16.6: Polen – Niederlande 1:2
17.6: Österreich – Frankreich 0:1
21.6: Polen – Österreich – 1:3
21.6: Niederlande – Frankreich 0:0
25.6: Frankreich – Polen 1:1
25.6: Niederlande – Österreich 2:3

Gruppe E

Tabelle:

In der Gruppe D spielen Belgien, Rumänien, die Slowakei und die Ukraine um einen Platz in der K.o.-Phase. Im Achtelfinal spielt der Erste der Gruppe E gegen einen Drittplatzierten aus den Gruppen A, B, C und D. Der Zweite der Gruppe E spielt gegen den Zweiten der Gruppe D.

Die Resultate:
17.6: Rumänien – Ukraine 3:0
17.6: Belgien – Slowakei 0:1
21.6: Slowakei – Ukraine 1:2
22.6: Belgien – Rumänien 2:0
26.6: Slowakei – Rumänien 1:1
26.6: Ukraine – Belgien 0:0

Gruppe F

Tabelle:

In der Gruppe F spielen Georgien, Portugal, Tschechien und die Türkei um einen Platz in der K.o.-Phase. Der Erste der Gruppe F trifft auf einen Drittplatzierten aus den Gruppen A, B und C. Der Zweite der Gruppe F trifft auf den Sieger der Gruppe D.

Die Resultate:
18.6: Türkei – Georgien 3:1
18.6: Portugal – Tschechien 2:1
22.6: Georgien – Tschechien 1:1
22.6: Türkei – Portugal 0:3
26.6: Tschechien – Türkei 1:2
26.6: Georgien – Portugal 2:0​

Termine

Die EM dauert vom 14. Juni bis 14. Juli.

Eröffnungsspiel: 14. Juni, 21 Uhr

Gruppenphase: 14. Juni - 26. Juni

Achtelfinals: 29. Juni bis 2. Juli

Viertelfinals: 5. Juli bis 6. Juli

Halbfinals: 9. Juli bis 10. Juli

EM-Final: 14. Juli, 21 Uhr

(ome/leo)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
1 / 102
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
Spanien jubelt als Europameister! Im Final schlägt die «Furia Roja» England dank eines späten Tors von Mikel Oyarzabal mit 2:1.
quelle: keystone / frank augstein
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die magische Show des Floyd Landis, die ein einziger grosser Schwindel ist
20. Juli 2006: Fans, Experten und Journalisten sind aus dem Häuschen. Wie sich Floyd Landis auf der Etappe nach Morzine das Leadertrikot zurück holt, hat die Tour de France ewig nicht mehr gesehen. Doch der Zauber verfliegt schnell.

Es ist eine Etappe fürs Geschichtsbuch, welche die Fahrer der Tour de France an diesem 20. Juli 2006 von Saint-Jean-de-Maurienne nach Morzine führt. Denn was der Amerikaner Floyd Landis zeigt, ist nicht von dieser Welt. Was sich kurze Zeit später auch exakt so bestätigen wird …

Zur Story