DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Getroffen – Harry Kane darf im siebten Saisonspiel endlich aufatmen.
Getroffen – Harry Kane darf im siebten Saisonspiel endlich aufatmen.Bild: keystone

Kane beendet gegen Newcastle seine Torflaute +++ Napoli weiter makellos

17.10.2021, 21:57

Premier League

Newcastle – Tottenham 2:3

Newcastle United verpasst auch im ersten Spiel nach der Übernahme durch die milliardenschweren Besitzer aus Saudi-Arabien den ersten Saisonsieg. Gegen Tottenham Hotspur setzte es eine 2:3-Niederlage ab, die Trainer Steve Bruce in der kommenden Woche wohl den Kopf kosten wird.

Dabei erwischten die «Magpies», die ohne Fabian Schär antraten, einen Traumstart: Callum Wilson traf bereits in der 3. Minute zum 1:0 für Newcastle. Doch Tottenham schlug bald zurück und kam durch Tanguy Ndombelé bereits in der 18. Minute zum Ausgleich. Nur vier Minuten später brachte Harry Kane die «Spurs» mit seinem ersten Saisontor in Führung. Noch vor der Pause machte Heung-min Son mit dem 3:1 dann alles. Erst kurz vor Schluss traf Eric Dier noch per Slapstick-Eigentor zum 2:3 ins eigene Netz.

Newcastle United - Tottenham Hotspur 2:3 (1:3)
Tore: 2. Wilson 1:0. 17. Ndombélé 1:1. 22. Kane 1:2. 45. Son 1:3. 89. Dier (Eigentor) 2:3.
Bemerkungen: Newcastle United ohne Schär (Ersatz). 83. Gelb-rote Karte gegen Shelvey (Newcastle United).

Das frühe 1:0 für Newcastle durch Wilson.Video: streamja
Ndombele gleicht für Tottenham zum 1:1 aus.Video: streamja
Kane bringt die «Spurs» mit 2:1 in Front.Video: streamja
Son erhöht auf 3:1 für Tottenham.Video: streamja
Das Eigentor von Dier zum 2:3 aus Newcastle-Sicht.Video: streamja

Everton – West Ham 0:1

West Ham United hält dank eines 1:0-Erfolgs bei Everton den Anschluss an die Spitzenplätze. In einem umkämpften Duell erzielte Innenverteidiger Angelo Ogbonna nach einem Eckball in der 74. Minute per Kopf den Siegtreffer für die «Hammers» im Goodison Park. Damit springt die Mannschaft von David Moyes auf Rang 6und überholt die nun punktgleichen «Toffees».

Das 1:0 für West Ham durch Ogbonna.Video: streamja

Die Tabelle:

Serie A

Napoli – Torino 1:0

Leader Napoli ist auch nach acht Runden der Serie A verlustpunktlos. Die Napoletaner gewinnen daheim gegen Torino dank einem Tor des nigerianischen Stürmers Victor Osimhen nach 81 Minuten 1:0.

Die späte Entscheidung hätte sich Napoli ersparen können, aber Nationalstürmer Lorenzo Insigne scheiterte nach weniger als einer halben Stunde mit einem Penalty an Torinos Goalie Vanja Milinkovic-Savic. Bei Torino spielte Ricardo Rodriguez auf der linken Abwehrseite bis zur 67. Minute.

Nach einem Unentschieden und einer Niederlage kehrte Atalanta Bergamo zum Erfolg zurück. Der Gegner der Young Boys in der Champions League siegte in Empoli 4:1. Remo Freuler wurde in der ersten Halbzeit für den verletzt ausgeschiedenen Verteidiger Rafael Toloi eingewechselt.

Napoli - Torino 1:0 (0:0)
Tor: 81. Osimhen 1:0
Bemerkungen: Torino bis 67. mit Rodriguez (verwarnt). 27. Torhüter Milinkovic-Savic (Torino) hält Foulpenalty von Insigne.

Juventus – Roma 1:0*

Das 1:0 für Juve durch Moise Kean (16.)Video: streamja

Empoli – Atalanta 1:4

YBs Champions-League-Gegner Atalanta Bergamo hat nach zwei sieglosen Spielen in Serie gegen Empoli einen wichtigen 4:1-Sieg feiern können. Dank des Erfolgs bleiben die Bergamasken an der Spitzengruppe dran und liegen wieder auf einem Europacup-Rang. Mann des Spiels war Stürmer Josip Ilicic, der die ersten beiden Treffer erzielte.

Empoli - Atalanta Bergamo 1:4 (1:2)
Tore: 11. Ilicic 0:1. 26. Ilicic 0:2. 30. Di Francesco 1:2. 49. Viti (Eigentor) 1:3. 89. Zapata 1:4.
Bemerkungen: Atalanta Bergamo ab 39. mit Freuler (verwarnt). 67. Ilicic schiesst Foulpenalty über das Tor.

Ilicic trifft zum 1:0 für Atalanta.Video: streamja
Ilicic doppelt zum 2:0 für Atalanta nach.Video: streamja
Di Francesco verkürzt für Empoli auf 1:2.Video: streamja
Empolis Viti trifft zum 1:3 ins eigene Tor.Video: streamja
Zapata setzt mit dem 4:1 für Atalanta den Schlusspunkt.Video: streamja

Genoa - Sassuolo 2:2 (1:2)
Tore: 18. Scamacca 0:1. 21. Scamacca 0:2. 22. Destro 1:2. 90. Vasquez 2:2.
Bemerkungen: Genoa ab 76. mit Behrami.

Die Tabelle:

Primera Division

Die Tabelle:

Ligue 1

Montpellier - Lens 1:0 (0:0)
Tor: 47. Mavididi 1:0.
Bemerkungen: Montpellier mit Omlin. 86. Gelb-rote Karte gegen Ferri (Montpellier).

Troyes - Nice 1:0 (1:0)
Tor: 4. Baldé 1:0.
Bemerkungen: Nice ohne Lotomba (Ersatz). (pre/sda)

Die Tabelle:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Europas Rekordmeister im Fussball

1 / 28
Europas Rekordmeister im Fussball
quelle: keystone / rodrigo jimenez
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese 10 Mannschafts-Typen kennst du, leider!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

160-Kilo-Koloss lacht über verlorenen Zahn – und 8 weitere Highlights des NFL-Weekends
Rodgers, Brady, Jones und Jackson – am Wochenende nach Thanksgiving haben sich die meistgenannten Favoriten auf den Super Bowl in Playoff-Stellung gebracht. Besonders hart im Nehmen war ein Verteidiger der Tampa Bay Buccaneers, der über einen verlorenen Zahn nur lachen konnte.

Bevor wir zu den Highlights kommen, hier zunächst die Resultate von Week 12:

Zur Story