Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Dortmund unterliegt Inter nach schwacher Leistung



Ticker: 22.10.19 Inter – BVB

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Busczikowski 24.10.2019 06:57
    Highlight Highlight Kenne Neazurra nur aus Spanisch sprechenden Ländern. Üblich ist bei uns eher Nerazurri.
    (bei Minute 4 musste ich kichern)
  • DerRaucher 23.10.2019 22:54
    Highlight Highlight Derby-Niederlage und Favre wird packen können. All or nothing Spiel für ihn
  • maxi #sovielfürdieregiongetan 23.10.2019 22:48
    Highlight Highlight Zum Glück fand Favre das man im Sturm genug gut besetzt ist. Sonst hätte man im Sommer noch eine Stürmer geholt... läuft super unter dem taktikguru🤦🏼‍♂️

    wenn er am samstag nicht siegt muss er gehen.
  • Adam Smith 23.10.2019 21:35
    Highlight Highlight Möchte der Kommentator gleich mit dem BVB ins Bett steigen? Ist ja zum kotzen, wie parteiisch er kommentiert. Es steht 1:0 also kann Dortmund gar nicht so viel besser sein, wie er es die ganze Zeit sagt.

Die Nati spendet fürs Pflegepersonal und singt für die Schweiz – ja, auch Petkovic!

Das Schweizer Nationalteam hat ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Mit einer Spende an den Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen unterstützen die Fussballer den Kampf gegen des Coronavirus.

In einem in den sozialen Medien kursierenden Video macht die Schweizer Nationalmannschaft auf ihr Engagement aufmerksam. Die Spende soll «für die Anschaffung von dringend benötigtem Schutzmaterial» für Pflegende eingesetzt werden, wie der Schweizerische Fussballverband (SFV) auf Facebook schrieb.

Um …

Artikel lesen
Link zum Artikel