DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Janis Moser dreht nach einem Rangers-Tor enttäuscht ab.
Janis Moser dreht nach einem Rangers-Tor enttäuscht ab.Bild: keystone

Kuraschew erzielt sein 1. Saisontor – Mosers NHL-Debüt endet mit einer Niederlage

16.12.2021, 07:15

Arizona – NY Rangers 2:3

Janis Moser, 1 Shot, 18:56 TOI

Die Schweizer Fraktion in der NHL wächst weiter. Janis Moser gibt bei der 2:3-Heimniederlage der Arizona Coyotes gegen die New York Rangers sein Debüt.Vier Tage nach dem gleichaltrigen Emmentaler Torhüter Akira Schmid, der bei den New Jersey Devils mittlerweile schon zwei Einsätze hinter sich hat, durfte auch der 21-jährige Moser erstmals Erfahrungen in der weltweit besten Eishockey-Liga sammeln.

Verteidiger Moser kam während knapp 19 Minuten zum Einsatz und verzeichnete am Ende eine 0:1-Bilanz. Den Coyotes reichte es trotz zweimaliger Führung nicht zum Sieg. Die Rangers wendeten das Spiel mit zwei Treffern in den letzten sechs Minuten des dritten Drittels. Die Coyotes, die ihre sechste Niederlage in Folge hinnehmen mussten, bleiben das punktemässig schlechteste Team der Liga.

Moser hatte im Sommer vom EHC Biel in die Organisation der Coyotes gewechselt, schaffte die Aufnahme ins Kader der NHL-Mannschaft vorerst aber nicht. Die verzögerte Beförderung verdiente er sich mit starken Leistungen in der AHL. In den bisherigen 18 Spielen mit den Tucson Roadrunners, dem Farmteam der Coyotes, machte er unter anderem mit fünf Toren und sieben Assists auf sich aufmerksam.

Chicago – Washington 5:4 n.V.

Philipp Kuraschew, 1 Tor, 1 Shot, 14:19 TOI

Einen erfolgreichen Abend hat Philipp Kuraschew hinter sich. Der Stürmer gehörte beim 5:4-Heimsieg Chicagos gegen die Washington Capitals zu den Torschützen. Kuraschew brachte die Blackhawks im zweiten Dritten mit seinem ersten Treffer in der laufenden Saison 2:1 in Führung.

Kuraschew trifft im Powerplay zum 2:1 für die Blackhawks.Video: streamja

Schweizer Skorerliste:

bild: nhl
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer Top-Trio neben dem Podest – Kilde siegt in Kitzbühel nach genialer Fahrt
Erstmals wieder nach 15 Rennen steht bei der Siegerehrung einer Weltcup-Abfahrt kein Schweizer auf dem Podest. Marco Odermatt, Beat Feuz und Niels Hintermann sorgten dennoch für ein gutes Resultat der Swiss-Ski-Equipe.

Eine tolle Serie ist zu Ende: Fast zwei Jahre lang gehörte bei jeder Weltcup-Abfahrt der Männer ein Schweizer zu den ersten drei. Am 1. Februar 2020 verpassten sie in Garmisch-Partenkirchen das Podium zuletzt. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde triumphierte in Kitzbühel vor zwei Franzosen.

Zur Story