DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

March 30, 2021, Nashville Predators defenseman Roman Josi 59 and Dallas Stars defenseman Jamie Oleksiak 2 fight for the puck during the first period between the Dallas Stars and the Nashville Predators at Bridgestone Arena in Nashville Tennessee. Mandatory Photo Credit: Steve Roberts/CSM Nashville United States - ZUMAc04_ 20210330_zaf_c04_003 Copyright: xStevexRoberts/CalxSportxMediax

Roman Josi kommt mit seinen Nashville Predators langsam in Fahrt. Bild: www.imago-images.de

Josi trifft und egalisiert Streits Bestmarke – Niederreiter verliert Duell mit Suter



Nashville – Dallas 3:2 n.V.

Roman Josi, 1 Tor, 3 Shots, 2 Hits, 23:42 TOI

Captain Roman Josi gelingt für die Nashville Predators ein wichtiges Tor beim 3:2-Heimsieg nach Verlängerung über die Dallas Stars. Nashville holte den achten Sieg aus den letzten neun Partien und verteidigte in der Tabelle den Platz über dem Playoff-Strich. Die Dallas Stars wurden dagegen weiter zurückgebunden. «Deshalb war das für uns ein enorm wichtiger Sieg», so Roman Josi. «So hart wie in diesem Spiel ging es diese Saison noch nie zur Sache.»

Roman Josi erzielte nach neun Minuten den 1:1-Ausgleich für Nashville. Es war sein 434. Skorerpunkt in der National Hockey League, womit er zu Mark Streit aufschloss. Keinem Schweizer Spieler gelangen in der besten Liga der Welt mehr Skorerpunkte.

abspielen

Josi gleicht per Powerplay-One-Timer zum 1:1 aus. Video: streamable

«Das ist eine Riesenehre für mich», so Josi. «Mark und ich sind richtig gute Freunde. Es spielten einst ein paar gute Schweizer Goalies in der NHL. Aber die Türe für die Schweizer Feldspieler öffnete Mark Streit erst richtig. Er war als erster Schweizer ein Star in der Liga und übernahm in einer Mannschaft eine wichtige Rolle. Dank Mark Streit begann ich, und auch andere junge Schweizer Hockeyaner, daran zu glauben, dass es möglich ist, auch in der NHL zu glänzen.»

Josi benötigte für seine 113 Tore und 321 Assists 662 NHL-Partien. Mark Streit kam mit diversen Teams auf 96 Goals und 338 Assists in 786 Partien.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Chicago – Carolina 2:1

Philipp Kuraschew, 11:16 TOI
Pius Suter, 1 Shot, 1 Hit, 2 Block, 16:28 TOI
Nino Niederreiter, 2 Shots, 1 Hit, 17:58 TOI​

Im Schweizer Duell mit Pius Suter und Philipp Kuraschew von den Chicago Blackhawks müssen Nino Niederreiter und seine Carolina Hurricanes eine knappe 1:2-Niederlage hinnehmen. Dylan Strome und Alex DeBrincat bringen die «Hawks» im Mitteldrittel in Front. Zwar kann Andrei Svechnikov für die «Canes» verkürzen, doch Goalie Kevin Lankinen hält den ChicagoSieg mit insgesamt 31 Paraden

abspielen

Video: YouTube/NHL

Tampa Bay – Columbus 1:3

Dean Kukan, 1 Shot, 2 Hits, 1 Block, 14:08 TOI

Beim überraschenden 3:1-Sieg seiner Columbus Blue Jackets gegen Stanley-Cup-Sieger Tampa steht Dean Kukan etwas mehr als 14 Minuten auf dem Eis. Matchwinner für das Team aus Ohio ist Cam Atkinson, der kurz vor Schluss mit seinem 13. Saisontreffer zum 3:1 einnetzt.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Montreal – Edmonton 4:0

Gaetan Haas, 1 Shot, 1 Hit, 1 Block, 12:31 TOI

Gaetan Haas und seine Edmonton Oilers geheen gegen die Montreal Canadiens mit 0:4 unter. Brendan Gallagher und Jesperi Kotkaniemi erzielen für die «Habs» je ein Tor und einen Assists. Torhüter Cary Price hält alle 17 Schüsse, die auf seinen Kasten kommen, und feiert seinen ersten Shutout der Saison. (pre)

abspielen

Video: YouTube/NHL

Schweizer Skorerliste:

Bild

bild: nhl.com

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Retro-Trikots der NHL-Saison 2020/21

Eishockey mit Glasboden-Effekt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Und dann kam der Hammer» – Dok-Filmer begleitete die SCL Tigers durch die Pandemie

Wie sehr muss ein Sportklub, der finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, in der Coronakrise um sein Überleben kämpfen? Dieser Frage geht ein «MySports»-Film nach, für welchen die SCL Tigers ein Jahr lang begleitet wurden. Ein Gespräch mit Produzent Sven Schoch.

Von hundert auf null. Von einem Tag auf den anderen. Als die Corona-Pandemie unser aller Leben vor mittlerweile mehr als einem Jahr auf den Kopf stellte, verschonte sie auch den Profisport nicht. Die Schweizer Eishockey-Meisterschaft wurde abgebrochen, die Klubs standen vor einer ungewissen Zukunft.

Vielleicht noch mehr als andere Teams waren die SCL Tigers davon betroffen. Beheimatet im beschaulichen Langnau im Emmental, einem Dorf mit weniger als 10'000 Einwohnern. Aber die Tigers sind der …

Artikel lesen
Link zum Artikel