DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nashville Predators goaltender Juuse Saros (74) and defenseman Roman Josi (59) defend against Carolina Hurricanes left wing Warren Foegele (13) during the second period of an NHL hockey game in Raleigh, N.C., Saturday, April 17, 2021. (AP Photo/Gerry Broome)

Josi trifft, verliert aber mit Nashville. Bild: keystone

Josi und Suter treffen – Marleau egalisiert Rekord von Gordie Howe



Carolina – Nashville

Nino Niederreiter, 4 Schüsse, 15:08 TOI
Roman Josi, 1 Tor, 3 Schüsse, 22:48 TOI​

Die Nashville Predators büssen im Kampf um die Playoffs Punkte ein. Auswärts bei den Carolina Hurricanes setzt es eine 1:3-Niederlage ab. Das einzige Tor der «Preds» erzielt Captain Roman Josi mit einer Einzelleistung.

abspielen

Video: streamable

Auf Seiten der Hurricanes wird Nino Niederreiter für eine starke, auffällige Partie nicht mit einem Skorerpunkt belohnt.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Detroit – Chicago 0:4

Pius Suter, 1 Tor, 4 Schüsse, 15:13 TOI
Philipp Kurashev, 2 Schüsse, 1 Check, 13:29 TOI​

Auch Pius Suter reiht sich in dieser Nacht unter die Torschützen ein. Der Zürcher Center trifft rund fünf Minuten vor Schluss aus grosser Distanz ins leere Tor – die Belohnung für ein sehr gutes Spiel. Philipp Kurashev bleibt relativ unauffällig.

abspielen

Suter trifft ins leere Tor. Video: streamable

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Minnesota – San Jose 2:5

Kevin Fiala, 2 Schüsse, 13:17 TOI

Patrick Marleau bestreitet beim 2:5 der San Jose Sharks auswärts gegen die Minnesota Wild sein 1767. Qualifikationsspiel in der NHL. Damit egalisiert der Kanadier den Rekord von Gordie Howe.

1997 gab der heute 41-jährige Marleau sein Debüt in der besten Liga der Welt, bereits am Montag wird er in Las Vegas die Bestmarke von Howe übertreffen. Der Stürmer absolvierte den Grossteil seiner Karriere in San Jose, den Stanley Cup gewann er aber nie. 2010 und 2014 holte Marleau mit Kanada Olympia-Gold.

Die spektakulärsten Rekorde aus der NHL

1 / 27
Die spektakulärsten Rekorde aus der NHL
quelle: keystone, watson / keystone, watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beiden Schweizer Stürmer Timo Meier (San Jose) und Kevin Fiala (Minnesota) bleiben im zweiten Duell innerhalb von 24 Stunden erneut ohne Skorerpunkt. Fiala wird für einen grossen Teil des zweiten Drittels nicht eingesetzt, weil er sich zu viele Puckverluste leistet.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

NY Rangers – New Jersey

Nico Hischier, 1 Schuss, 3 Checks, 20:38 TOI
Jonas Siegenthaler, 1 Schuss, 2 Checks, 16:28 TOI​

Für die New Jersey Devils setzt es eine weitere Niederlage ba. Nico Hischier und Co. verlieren auswärts bei den New York Rangers mit 3:6. Nach einem frühen 0:4-Rückstand kommen die Devils nochmals auf 3:4 heran, ehe sie zwei Treffer ins leere Tor kassieren. Nico Hischier und Jonas Siegenthaler bleiben ohne Skorerpunkt.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Winnipeg – Edmonton 0:3

Gaëtan Haas, 2 Checks, 11:41 TOI

Die Edmonton Oilers feiern die Rückkehr nach einer relativ langen Pause mit einem Sieg in Winnipeg. Goalie Mike Smith schafft dabei einen Shutout. Gaëtan Haas hat dabei wenig Einfluss auf die Offensive seiner Mannschaft.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Schweizer Skorerliste:

Bild

bild: screenshot nhl.com

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Die Buffalo Sabres erfinden einen Japaner, um beim NHL-Draft alle reinzulegen

28. Mai 1974: Es ist eine der kuriosesten Episoden der NHL-Geschichte. Im Draft 1974 ziehen die Buffalo Sabres den völlig unbekannten Taro Tsujimoto. Dass ihn niemand sonst auf der Rechnung hat, hat einen einfachen Grund: Der Japaner existiert gar nicht.

Den Stanley Cup haben die Buffalo Sabres noch nie gewonnen. Dafür aber die Herzen aller Fans mit Sinn für Humor.

Der Amateur Draft 1974 zieht sich ewig in die Länge. Die Klubvertreter treffen sich nicht an einem Ort, sondern werden Runde für Runde vom NHL-Präsidenten Clarence Campbell angerufen. Das dauert. Denn Campbell rattert erst die Namen der bereits gedrafteten Spieler herunter und bittet dann einen Klubvertreter um den Namen des Spielers, dessen Rechte sich sein Team sichern will.

George …

Artikel lesen
Link zum Artikel