Sport
Transferticker

Transfer-News: Guardiola über Kevin De Bruyne: «Er geht nicht»

Transferticker

Guardiola über De Bruyne: «Kevin geht nicht» +++ Hummels von Real und Bologna umworben

23.07.2024, 15:41
  Sportredaktion
Sportredaktion
Folge mir
Mehr «Sport»

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

  1. watson-App öffnen.
  2. Auf das Menü (die 3 farbigen Striche rechts oben) klicken.
  3. Unten Push-Einstellungen antippen.
  4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!
Schicke uns deinen Input
avatar
Guardiola spricht über De Bruyne-Gerüchte: «Kevin geht nicht»
Pep Guardiola hat Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Kevin De Bruyne nach Saudi-Arabien verneint. «Kevin geht nicht», sagte der Trainer von Manchester City vor einem Testspiel gegen Celtic Glasgow. Zuvor wurde über eine Einigung zwischen dem 33-jährigen Belgier und Al-Ittihad gesprochen. De Bruynes Vertrag bei den Skyblues läuft noch ein Jahr, im Juni hatte er über die unglaublichen Summen gesprochen, die in Saudi-Arabien bezahlt werden. «Dort könnte ich in zwei Jahren so viel verdienen wie in meiner bisherigen Karriere», sagte der offensive Mittelfeldspieler damals. Womöglich zieht es De Bruyne später noch in die Wüste, seinen Vertrag bei ManCity wird er gemäss Trainer Guardiola aber erfüllen. (nih)

Kevin De Bruyne 🇧🇪
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 33
Marktwert: 50 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 26 Spiele, 6 Tore, 18 Assists
epa11450751 Kevin de Bruyne of Belgium reacts after losing the UEFA EURO 2024 Round of 16 soccer match between France and Belgium, in Dusseldorf, Germany, 01 July 2024. EPA/CHRISTOPHER NEUNDORF
Bild: keystone
Wechselt Jadon Sancho jetzt zu PSG?
Das Hin und Her um Jadon Sancho nimmt kein Ende. Erst schien sicher, dass er Manchester United in diesem Jahr verlassen werde. Dann erklärte Trainer Erik ten Hag, dass es eine Aussprache gegeben habe und die Red Devils gute Spieler wie den 24-jährigen Flügelstar brauchen würde. Nun heisst es jedoch, dass Paris Saint-Germain den Engländer gerne unter Vertrag nehmen würde und auch Sancho einem Wechsel in die französische Hauptstadt euphorisch gegenüber stehe. Gemäss Santi Aouna von Foot Mercato seien Sancho und PSG kurz vor einer Einigung, jedoch ist noch unklar, ob und zu welchem Preis Manchester United Sancho ziehen lassen würde.
Jadon Sancho 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Alter: 24 Jahre
Position: Flügelspieler
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 24 Spiele, 3 Tore, 3 Assists
Fußball: Champions League. Rückspiel Viertelfinale, Borussia Dortmund - Atletico Madrid am 16.04.2024 im Signal-Iduna-Park: Dortmunds Jadon Sancho jubelt mit geballter Faust. WICHTIGER HINWEIS: Gemäß  ...
Bild: www.imago-images.de
Champions-League-Klub an Hummels interessiert
Derzeit geniesst Mats Hummels die Sommerpause beim Basketball oder Padel – von Fussball scheint er aktuell nicht viel wissen zu wollen. Noch steht der ehemalige BVB-Star auch bei keinem Team unter Vertrag. An Interessenten scheint es dem 35-jährigen Innenverteidiger aber nicht zu mangeln. Wie die «Gazzetta dello Sport» berichtet, geselle sich nun auch Bologna zu den Klubs, die den Deutschen gerne unter Vertrag nehmen würden. Der Serie-A-Klub qualifizierte sich in der vergangenen Saison überraschend für die Champions League und sucht einen Nachfolger für den wohl zu Arsenal abwandernden Riccardo Calafiori. Bologna habe Hummels bereits einen Vertrag angeboten – doch auch Real Madrid umwirbt den Routinier angeblich. (nih)

Mats Hummels 🇩🇪
Alter: 35 Jahre
Position: Innenverteidiger
Marktwert: 5 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 40 Spiele, 4 Tore, 1 Assist
FILE - Dortmund's Mats Hummels applauds prior to a soccer match between Borussia Dortmund and Atletico Madrid in Dortmund, Germany, Tuesday, April 16, 2024. The most feared striker in Europe won? ...
Bild: keystone
Bayern verhandelt wegen Mazraoui mit Premier-League-Klubs
Am Sonntag erklärte Bayern-Patron Uli Hoeness öffentlich, dass erst weitere neue Spieler kommen würden, wenn auch Verkäufe getätigt würden. Daran arbeitet Bayern München nun. So soll Noussair Mazraoui den Verein in diesem Sommer verlassen. Sowohl Manchester United als auch West Ham beschäftigen sich gemäss Sky mit dem 26-jährigen Marokkaner. Der deutsche Rekordmeister musste seinen Preis für den Aussenverteidiger jedoch bereits von 30 Millionen Euro auf 20 bis 25 Millionen herunterschreiben. Mazraoui wechselte vor zwei Jahren ablösefrei von Ajax Amsterdam nach München. (nih)

Noussair Mazraoui 🇲🇦
Position: Rechtsverteidiger
Alter: 26
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 29 Spiele, 4 Assists
FILE - Bayern Munich forward Noussair Mazraoui in action during the first half of a friendly soccer match against D.C. United, Wednesday, July 20, 2022, in Washington. Bayern Munich has decided not to ...
Bild: keystone
Marseille verpflichtet weiteren Premier-League-Spieler
Nach dem Transfer von Mason Greenwood holt Olympique Marseille in Pierre-Emile Höjbjerg einen weiteren Spieler aus der Premier League. Der Mittelfeldspieler von Tottenham Hotspur wechselt vorerst auf Leihbasis für ein Jahr zu den Franzosen. Die Einigung beinhaltet jedoch eine Kaufverpflichtung, wonach der 28-jährige Däne von Marseille im nächsten Sommer für rund 14 Millionen Euro fest verpflichtet wird. (nih)

Pierre-Emile Höjbjerg 🇩🇰
Position: Defensiver Mittelfeldspieler
Alter: 28
Marktwert: 18 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 39 Spiele
Aston Villa verpflichtet Amadou Onana für 60 Millionen Euro
Der belgische Nationalspieler Amadou Onana wechselt innerhalb der Premier League. Anstatt für Everton wird der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler in Zukunft für Aston Villa auflaufen – die Toffees kassieren eine Ablöse von knapp 60 Millionen Euro. Mit seinem neuen Klub spielt Onana, der einen Vertrag bis 2029 unterschrieben hat, in der nächsten Saison in der Champions League. (nih)

Amadou Onana 🇧🇪
Position: Defensiver Mittelfeldspieler
Alter: 22
Marktwert: 50 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 37 Spiele, 3 Tore, 1 Assist
Ivorischer Stürmer für den FC Basel
Der FC Basel verpflichtete den ivorischen Stürmer Bénie Adama Traoré. Der 21-Jährige stösst von Sheffield United zum FCB, bei dem er einen Vertrag über vier Jahre erhält. In England kam Traoré in der letzten Saison zu neun Einsätzen für den Absteiger aus der Premier League. In der Rückrunde wurde er zu Nantes in die Ligue 1 ausgeliehen, wo er 15 Spiele bestritt. (hkl/sda)

Bénie Traoré 🇨🇮
Alter: 21 Jahre
Position: Mittelstürmer
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 24 Spiele, 1 Assist
230712 Benie Adama Traore of Häcken after the UEFA Champions League qualifying match between BK Häcken and The New Saints on July 12 2023 in Gothenburg. Photo: Nicklas Elmrin / BILDBYRAN / COP 206 / ...
Bild: www.imago-images.de
De Bruyne wohl doch nicht mit Saudi-Klub einig
Entgegen mehrerer Medienberichte vom Sonntag steht Kevin De Bruyne wohl doch nicht vor einem Wechsel nach Saudi-Arabien. Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, gebe es keine Einigung zwischen dem ManCity-Star und Al-Ittihad. Bei Goalie Ederson sei dies hingegen anders. Der 30-jährige Brasilianer habe einem Wechsel zu Al-Ittihad bereits zugestimmt, Manchester City fordert 50 Millionen Euro Ablöse. (nih)

Ederson 🇧🇷
Alter: 30 Jahre
Position: Goalie
Marktwert: 35 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 43 Spiele, 34 Gegentore, 16 Spiele zu null
epa11354154 Manchester City's goalkeeper Ederson wears the crown tip of the Premier League championship trophy, the fourth consecutive won by City, after the English Premier League soccer match o ...
Bild: keystone
PSG jagt Napoli-Stars
Gleich zwei Schlüsselspieler beim Meistertitel von Napoli im vergangenen Sommer stehen bei Paris Saint-Germain auf dem Einkaufszettel. Zum einen ist es Goalgetter Victor Osimhen. Der andere ist Chwitscha Kwarazchelia, der zuletzt auch mit Georgien an der EM überzeugt hat. (ram)

Victor Osimhen 🇳🇬
Alter: 25 Jahre
Position: Mittelstürmer
Marktwert: 100 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 32 Spiele, 17 Tore
Quelle: Fabrizio Romano

Chwitscha Kwarazchelia 🇬🇪
Alter: 23 Jahre
Position: Linksaussen
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 45 Spiele, 11 Tore
Quelle: Sky Sports
epa10532116 Napoli's Khvicha Kvaratskhelia (L) interacts with teammate Victor Osimhen after scoring the 0-2 goal during the Italian Serie A soccer match between Torino FC and SSC Napoli, in Turin ...
Bild: keystone
Hajdari in die Bundesliga?
Dem FC Lugano droht der Abgang eines Leistungsträgers. Der Schweizer U21-Nationalspieler Albian Hajdari steht im Fokus des FC Augsburg. Der Bundesligist hat volle Kassen, weil Ermedin Demirovic für rund 20 Millionen Euro nach Stuttgart verkauft wurde. Auch Torino soll dem Vernehmen nach starkes Interesse an Hajdari haben. (ram)

Albian Hajdari 🇨🇭
Alter: 21 Jahre
Position: Innenverteidiger
Marktwert: 3 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 45 Spiele, 3 Tore
Quelle: Blick
Lugano's defender Albian Hajdari ties his soccer shoes on a soccer ball during a training session one day prior to the Swiss Cup final soccer match between Servette FC and FC Lugano, at the Wankd ...
Bild: keystone
Ex-Basler Ivan Rakitic wechselt nach Kroatien
Ivan Rakitic kehrt nach nur einem halben Jahr in Saudi-Arabien nach Europa zurück. Der in Möhlin im Aargau aufgewachsene Kroate wechselt in seine Heimat zu Hajduk Split.

Für Rakitic ist es die erste Station in Kroatien. Der 36-Jährige unterschrieb beim neunfachen Meister einen Einjahresvertrag. Rakitic wechselte erst im Winter vom FC Sevilla zu Al-Shabab. In der Saudi Pro League kam er lediglich acht Mal zum Einsatz.

Seine eindrückliche Karriere startete der WM-Finalist von 2018 beim FC Basel, ehe er über Schalke und Sevilla zum FC Barcelona gelangte. Bei den Katalanen verbrachte Rakitic die erfolgreichste Zeit seiner Karriere. Er wurde je vier Mal spanischer Meister und Cupsieger und gewann 2015 die Champions League. (nih/sda)

Ivan Rakitic 🇭🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 36
Marktwert: 3,5 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 35 Spiele, 3 Tore, 5 Assists
Ivan Rakitic: le choix du coeur.
Bild: fxp-fr-sda-rtp
ManUnited vor Verpflichtung von PSG-Profi
Nach den Transfers von Joshua Zirkzee und Leny Yoro will Manchester United gleich nachlegen. Das nächste Ziel ist Manuel Ugarte von Paris Saint-Germain. Mit dem uruguayischen Mittelfeldspieler sind die Red Devils bereits einig, gemäss Santi Aouna von FootMercato stünden auch die Verhandlungen mit PSG vor einem Abschluss. Der 23-Jährige wechselte im vergangenen Sommer für 60 Millionen Euro von Sporting Lissabon nach Paris – wie teuer die Verpflichtung für ManUnited wird, ist nicht bekannt. (nih)

Manuel Ugarte 🇺🇾
Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 23
Marktwert: 45 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 37 Spiele, 3 Assists
Uruguay's Manuel Ugarte celebrates scoring the winning goal in a penalty shootout against Brazil in a Copa America quarterfinal soccer match in Las Vegas, Saturday, July 6, 2024. (AP Photo/Julio  ...
Bild: keystone
Lukaku wechselt wieder in die Serie A
Trotz laufenden Vertrags bis 2026 bei Chelsea wird Romelu Lukaku auch in dieser Saison nicht für die Blues auflaufen. Nachdem er die letzten beiden Saisons leihweise bei Inter Mailand und der AS Roma unter Vertrag gestanden hat, will der Belgier nun zur SSC Napoli wechseln. Dieses Mal soll er Chelsea aber definitiv verlassen. Wie Sky-Insider Florian Plettenberg berichtet, sei sich der 31-jährige Stürmer mit dem italienischen Meister von 2022/23 bereits einig, jedoch müssen die Klubs noch über die Ablösesumme verhandeln. Chelsea fordert angeblich 40 Millionen Euro für Lukaku. (nih)

Romelu Lukaku 🇧🇪
Position: Stürmer
Alter: 31
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 47 Spiele, 21 Tore, 4 Assists
epa11418537 Romelu Lukaku of Belgium reacts during the UEFA EURO 2024 group E match between Belgium and Slovakia, in Frankfurt Main, Germany, 17 June 2024. EPA/ABEDIN TAHERKENAREH
Bild: keystone
Ex-Basler vor Wechsel zu Arsenal
Jetzt befindet sich der Transfer auf der Zielgeraden. Nachdem Bologna und Arsenal lange um die Ablösesumme gefeilscht haben, konnten sich die beiden Klubs im Falle von Riccardo Calafiori einigen. Gemäss Fabrizio Romano beträgt diese 40 Millionen Euro, fünf weitere Millionen könnten in Form von Bonuszahlungen dazu kommen. Ausserdem soll eine Weiterverkaufsgebühr eingebaut sein. Eine solche hatte Bologna im letzten Sommer bereits mit dem FC Basel ausgehandelt, weshalb nun knapp die Hälfte der Arsenal-Ablöse an den FCB gehen wird. In den letzten Tagen wurde berichtet, dass Bologna diese Klausel nachverhandeln wolle, das schien jedoch nicht der Fall zu sein. (nih)

Riccardo Calafiori 🇮🇹
Position: Innenverteidiger
Alter: 22
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 37 Spiele, 2 Tore, 5 Assists
Spain v Italy - UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 Riccardo Calafiori of Italy look on prior to the UEFA EURO 2024 group stage football match between Spain and Italy. Gelsenkirchen Germa ...
Bild: www.imago-images.de
Morata von Atlético zu Milan
Alvaro Morata, der Captain der spanischen Europameister-Equipe, wechselt von Atlético Madrid zur AC Milan und wird dort Teamkollege von Noah Okafor. Der 31-jährige Stürmer unterzeichnete einen Vierjahresvertrag plus Option auf eine weitere Saison.

In Italien spielte Morata bereits zweimal für Juventus Turin und gewann mit den Turinern zweimal die Meisterschaft. Bei Milan soll er den Weggang von Olivier Giroud kompensieren. (ram/sda/dpa)

Alvaro Morata
Position: Mittelstürmer
Alter: 31 Jahre
Marktwert: 16 Mio. Euro
Bilanz 2023/24: 48 Spiele, 21 Tore
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das sind die 45 teuersten Fussball-Transfers der Welt
1 / 53
Das sind die 50 teuersten Fussball-Transfers der Welt
Platz 50: Kaká (BRA), offensives Mittelfeld. Wechselte im Juli 2009 für 67 Millionen Euro von der AC Milan zu Real Madrid.
Quelle: transfermarkt.ch (Stand 12.6.2023)
quelle: ap / philippos christou
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Betrinken und Beklagen mit Quentin
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
448 Kommentare
Dein Kommentar
YouTube Link
0 / 600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Nelson Muntz
18.08.2022 17:21registriert Juli 2017
Kenn ich, mir gehts wie CR7! Ich will auch zu diversen Clubs die in der CL spielen, nur wollen die mich auch nicht.
21710
Melden
Zum Kommentar
avatar
Norenthal
10.06.2022 20:52registriert September 2020
Immer wenn ich den Namen "Nunez" lese erinnere ich mich daran, dass GC Anfang der 00er wirklich noch etwas von einer Institution hatte.
19115
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bratansauce
14.06.2022 09:50registriert Juni 2018
Die dämlichen Willkommensvideos gehen mir so auf den Keks.
17618
Melden
Zum Kommentar
448
Darum macht das IOK keinen Medaillenspiegel: «Autoritäre Regime sind erpicht darauf»
Alexandra de Navacelle de Coubertin ist die direkteste Nachfahrin des Olympia-Neugründers Pierre de Coubertin. Die 57-jährige Grossnichte wacht über sein ideelles Erbe. Warum sie es richtig findet, dass Russland nicht willkommen ist.

Pierre de Coubertin organisierte die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 in Athen. Was würde er wohl denken, wenn er sähe, welche Ausmasse die Spiele in Paris 2024 angenommen haben?
Alexandra de Navacelle de Coubertin: Was ihm Ende des 19. Jahrhunderts vorschwebte, war die Schaffung eines Treffens für Frieden und Fortschritt. In Paris stehen heute Themen wie Inklusion, Gleichheit und Umwelt im Vordergrund. Mein Grossonkel würde sich darüber sicher sehr freuen. Ein kleines Beispiel, wie sich die Dinge entwickeln: Heute haben die Olympischen und im September sodann die Paralympischen Spiele erstmals dasselbe Logo. Das heisst, wir gehören alle zur selben Familie - und die Spiele sind eine Plattform für alle 206 Länder der Welt, die etwas Grösseres als Nationalismus anstreben, einen Treffpunkt für den Frieden.

Zur Story