Videos
Tier

Mauersegler im Live-Video: Das erste Küken ist geschlüpft!

Video: watson/Michael Shepherd

Freude herrscht – das erste Mauersegler-Küken ist geschlüpft

10.06.2024, 15:0710.06.2024, 15:20
Mehr «Videos»

Seit Anfang Mai brütet im Berner Oberland ein Mauersegler-Pärchen in einem mit Kamera bestückten Nistkasten. Dieses kannst du im Livestream unten jederzeit beobachten.
Auch dieses Jahr machten die Mauersegler wie immer ihr Nest zurecht und legten ein Gelege von drei Eiern. Seither konnte man beobachten, wie sie die Eier fleissig Tag und Nacht ausbrüten.

Hier schlüpft das erste Mauersegler-Küken

Video: watson/Michael Shepherd

Ende Mai kam es dann leider zu einem kleinen Unglück. Wer live dabei war, konnte sehen, wie sich die Mauersegler scheinbar an den Füssen verhedderten. Während sie in der Luft absolute Akrobaten sind, sind Mauersegler zu Fuss eher unbeholfen unterwegs. So musste man ansehen, wie sie rund eine Viertelstunde lang versuchten, sich voneinander zu lösen. In diesem Gerangel passierte es dann auch, dass eines der drei Eier aus dem Nest geschubst wurde.

Dass so etwas passiert, ist keine Seltenheit. Es kommt auch vor, dass Mauersegler ganz bewusst ein Ei aus dem Nest stossen – vermutlich, wenn die Nahrungslage nicht gut genug ist, um drei Küken durchzufüttern. Umgekehrt gibt es auch Aufnahmen von Mauerseglern, die ein Ei wieder zurück ins Nest bugsieren.

In diesem Fall blieb das Ei aber neben dem Nest liegen. Trotzdem werden die verbleibenden zwei Eier mit aller Sorgfalt weiter ausgebrütet. Am Abend vom 7. Juni ist es dann so weit: Das erste Küken schlüpft aus dem Ei.

Das Küken scheint sich bisher prächtig zu entwickeln und wird fleissig gefüttert. Auch das zweite Ei wackelt schon umher und vermutlich wird auch das kleine Geschwister sehr bald schlüpfen.
Wenn du eine Idee für einen Namen hast, kannst du sie gerne in die Kommentare schreiben.

Weitere Infos und den Livestream findest du hier:

Mehr Videos:

Sensations-Aufnahmen: Kaiserpinguinküken stürzen sich in die Tiefe

Video: watson

Blattschafe: Diese herzigen Tierchen betreiben Photosynthese

Video: watson

Studie zeigt, wie schlau Papageien wirklich sind

Video: watson/Lucas Zollinger
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Ausgestorbene Tiere, die wiederentdeckt wurden
1 / 31
Ausgestorbene Tiere, die wiederentdeckt wurden
Vom Taiwanischen Nebelparder gibt es (noch) keine aktuellen Bilder. Dies ist ein Präparat im Nationalmuseum in Taipeh. Seit 1983 war kein Exemplar der Katze mehr gesichtet worden – jetzt soll es zwei Sichtungen gegeben haben. (bild: wikimedia/ssr2000)
quelle: wikimedia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Wie aus einer anderen Welt – 100 neue Tierarten auf Meeresboden entdeckt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19
Rettungsaktion in Indien – Elefant fällt in neun Meter tiefes Loch

Ein Baby-Elefant stürzte im Süden Indiens in ein neun Meter tiefes Loch. Zu seiner Rettung wurde eine Rampe gegraben, sodass das Tier selbstständig nach oben steigen konnte. Die Rettung dauerte acht Stunden, vierzig Personen waren daran beteiligt.

Zur Story