Wissen
Forschung

Archäologen entdecken 2000-Jahre alte Katzen-Geoglyphe in Peru

Archäologen entdecken 2000 Jahre alte Büsi-Geoglyphe in Peru

20.10.2020, 10:1616.11.2020, 14:02
Mehr «Wissen»

Im Süden Perus wurde auf einem Hügel der Nazca-Linien soeben eine interessante Entdeckung gemacht: Archäologen haben eine massive Katzen-Geoglyphe gereinigt und restauriert. Es wird geschätzt, dass die 36 Meterlange Figur über 2'000 Jahre alt ist.

Auf einer Drohnenaufnahme kann man das Gemälde von oben betrachten. Ein Archäologe beschreibt das Bild gegenüber ABC News: «Die Linien sind 30 bis 40 Zentimeter breit. Einige Partien, wie zum Beispiel die Augen, wurden mit aufeinandergestapelten Steinen geformt. Die Figur war kurz davor, zu verschwinden, weil es sich auf einem Hügel befindet – deshalb war es auch so schwer, die Katze bisher zu entdecken.»

Die Nazca Linien in der Wüste Nazca sind berühmt für ihre riesigen und nur aus der Luft erkennbaren Scharrbilder – so etwa von Menschen und Tieren wie Affen oder Vögeln. Die Bilder wurden zwischen 800 v. Chr. und 600 n. Chr. angelegt. Die Forscher gehen davon aus, dass es sich bei den Bildern um Gestaltungen im Rahmen von Fruchtbarkeitsritualen handelt.

(cki)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Neue Nazca-Linien in Peru entdeckt
1 / 12
Neue Nazca-Linien in Peru entdeckt
Einige der neu entdeckten Geoglyphen in Nazca zeigen seltsame menschenähnliche Figuren mit quadratischen Köpfen. Die Originalaufnahme ist links zu sehen, rechts sind die Umrisse eingezeichnet, damit die Figur besser erkennbar ist. Der Massstab unter der rechten Figur ist vier Meter lang. (bild: yamagata university)
quelle: yamagata-u.ac.jp
Auf Facebook teilenAuf X teilen
LKW-Fahrer demoliert 2000-Jahre alte Riesenkunst
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
MacB
20.10.2020 10:30registriert Oktober 2015
...und dann kommt raus, dass das letztes Jahr ein paar besoffene Briten in den Sand gemalt haben. :D
718
Melden
Zum Kommentar
3
Alkohol trinken ohne Kater? Neues Gel von ETH-Forschenden soll es möglich machen
ETH-Forschende haben ein Gel entwickelt, das den Umgang des Körpers mit Alkohol entscheidend verändern soll. Das wissen wir dazu.

Ein neues Gel lässt Mäuse ohne Schäden Alkohol trinken. Das von Forschenden der ETH Zürich entwickelte Mittel baut Alkohol im Magen-Darm-Trakt ab, bevor es ins Blut gelangt, wie eine am Montag im Fachblatt «Nature Nanotechnology» veröffentlichten Studie zeigt.

Zur Story