DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mann mit wertvollen Sammler-Noten in Chiasso angehalten

Am Dienstag ist in Chiasso TI ein Mann mit 100 Sammler-Banknoten und fünf Goldmünzen im Wert von über 40'000 Euro angehalten worden. Die italienische Guardia di Finanza und die Sezione Operativa Territoriale SOT griffen den Mann im Rahmen von Kontrollen zur Unterbindung des illegalen Handels auf.

Die Banknoten, welche in 24 Bündel aufgeteilt waren, sind ausser Kurs, jedoch von numismatischem Wert. Im Gepäck des per Zug reisenden Italieners fanden die Behörden Urkunden und Quittungen eines bekannten Zürcher Auktionshauses, welche die Herkunft des Sammler-Geldes belegen.

Dem italienischen Staatsbürger wird vorgeworfen, gegen die Deklarationspflicht von Waren verstossen zu haben. Er hatte angegeben, nichts von Wert über die Grenze zu transportieren. (sda/ans)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: