Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Plötzlich alles rund: Chrome im neuen Material Design. screenshot: watson

Googles Chrome erhält ein neues Design: So kannst du es schon jetzt testen

Google werkelt seit langem an einem neuen Look für die Desktop-Version und einer verbesserten Navigation für die Mobile-Version seines Browsers. So kannst du das künftige «Material Design» schon heute testen.



Seit Dienstag rollt Google die neueste Chrome-Version aus. Auf den ersten Blick sieht Chrome 68 genau so aus, wie wir es seit Jahren gewohnt sind. Doch in den Einstellungen gut verborgen findet sich eine Option, die Teile des neuen Material Designs aktiviert.

Auf dem Desktop wird Chrome im neuen Look runder, sprich die Adresszeile (Suchfeld) und die Tabs haben ein abgerundetes Erscheinungsbild. Insgesamt halten sich die Veränderungen aber noch in Grenzen. Weit drastischer sind die Neuerungen bei der iPhone-Version. Dort betreffen die Änderungen nicht nur das Design.

Chrome im neuen Look auf dem Desktop

Bild

Tabs und Suchfeld sind abgerundet, das + ganz links öffnet einen neuen Tab. screenshot: watson

Zum Vergleich: Die aktuelle Version

Bild

screenshot: watson

Neue Browser-Navigation für iPhone-Nutzer

Auf dem iPhone verschiebt Google die Vorwärts- und Rückwärts-Buttons an den unteren Rand des Bildschirms, damit man auch auf grossen Smartphones die Bedienungselemente leicht mit einer Hand erreichen kann. Auch der Zugriff auf die geöffneten Tabs, Einstellungen und eine neue Suchschaltfläche wurden nach unten verschoben, wie dies bei anderen Mobile-Browsern schon lange der Fall ist. Microsoft etwa hat bei seinem noch relativ jungen Edge-Browser für iOS und Android die Navigation von Anfang am unteren Rand platziert.

Chrome im neuen Look auf dem iPhone

Bild

Die Steuerelemente sind nun am unteren Bildschirmrand. bild: neowin

Bild

Einstellungen, Verlauf, Lesezeichen etc. lassen sich über die Navigation am unteren Rand aufrufen. bild: neowin

So kannst du das Material Design auf dem Desktop und Smartphone aktivieren

Nicht vergessen: Bevor du Teile des neuen Designs aktivieren kannst, muss Chrome auf die aktuelle Version 68 aktualisiert sein.

Chrome Desktop:

  1. Gehe zu: chrome://flags/#top-chrome-md (in die Adressleiste kopieren)
  2. Bei «UI Layout for the browser's top chrome» die Einstellung von «Default» zu «Refresh» ändern
  3. Chrome neu starten
Bild

screenshot: watson

Chrome Android

  1. Gehe zu: chrome://flags/#top-chrome-md (in die Adressleiste kopieren)
  2. Suche nach «chrome modern design» und wähle die Option «enabled»
  3. Chrome neu starten
Bild

screenshot: watson

Chrome iOS

  1. Gehe zu: chrome://flags/#top-chrome-md (in die Adressleiste kopieren)
  2. Suche nach «UI Refresh Phase 1» und wähle die Option «enabled»
  3. Chrome neu starten
Bild

screenshot: watson

Chrome 68 für Android enthält das Material Design offenbar noch nicht.

Ein Reddit-Nutzer hat ein Video publiziert, das den «neuen» Chrome auf dem iPhone in all seiner Pracht zeigt.

(oli)

Alles über die wichtigste neue Funktion in Chrome 68 erfährst du hier:

So schlägt sich Firefox Quantum im Duell mit Chrome

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fedor Vladimirovich 28.07.2018 10:52
    Highlight Highlight Hab es nun probiert, jedoch funktioniert dass neue Material Design nur Teilweise. Der oberste Balken für die Seitennavigation, ist immer noch der selbe. Die Suchbar
    hat funktioniert. Dachte mir das ich vielleicht gewissen Chrome//Flags Einstellungen habe die dass neuen Design teilweise blockieren, daher habe ich die Werkseinstellung eingestellt und danach nochmal probiert was auch nicht geklappt hat. Kann mir jemand helfen?
  • EvilBetty 26.07.2018 18:58
    Highlight Highlight Wer installiert schon Chrome auf dem iPhone? 😂
  • bärn 26.07.2018 14:48
    Highlight Highlight in Android:
    chrome://flags
    ...dann suchen nach "chrome modern design" und via dropdown aktivieren
    • Oliver Wietlisbach 26.07.2018 15:08
      Highlight Highlight Stimmt, danke für den Hinweis. Ich habe den Artikel angepasst.
    • sp3nc3r66 26.07.2018 22:42
      Highlight Highlight und 2 mal neustarten
    • EvilBetty 27.07.2018 00:13
      Highlight Highlight «und 2 mal neustarten»

      😂

Diese wichtige Handy-Funktion kann dein Leben retten – 68% der Schweizer kennen sie nicht

Zwei Drittel der Schweizer haben keine Ahnung, wie man rasch per Tastenkombination mit dem Handy einen Notruf absendet. Die internationale Notrufnummer kennen rund 40 Prozent nicht. Damit gefährden sie ihre eigene Rettung und die Rettung anderer.

Smartphones von Apple, Samsung, Huawei, etc. können über eine vom Handy-Hersteller eingerichtete Tastenkombination einen Notruf absetzen. Wer sich in einer Notsituation befindet und die Notrufnummer nicht wählen kann oder sich – beispielsweise im Schockzustand – nicht daran erinnert, kann so trotzdem jederzeit Hilfe rufen.Das Problem: 68 Prozent der Schweizer wissen nicht, wie man auch bei gesperrtem Handy schnell per Tastenkombination einen Notruf absendet. Gar nur eine von fünf …

Artikel lesen
Link zum Artikel