International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Menschen wie wir»: Bolsonaro schockt mit Aussagen über Ureinwohner



epa08158466 Brazilian President Jair Messias Bolsonaro (C)  look back at Indian dancers performing   upon his arrival at the New Delhi Airport, in New Delhi, India, 24 January 2020. President Bolsonaro is on a four-day state state visit to India and will be the chief guest on the republic day celebration 2020.  EPA/HARISH TYAGI

In die Nesseln gesetzt: Bolsonaro. Bild: EPA

Der rechte brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat mit abfälligen Äusserungen über die Ureinwohner im Amazonasgebiet erneut für einen Eklat gesorgt.

«Mit Sicherheit haben sich die Indigenen verändert und weiterentwickelt. Sie sind immer mehr menschliche Wesen wie wir», sagte der Ex-Militär in der Nacht auf Freitag (Ortszeit) in seinem wöchentlichen Video in den sozialen Netzwerken. «Wir wollen, dass sie sich in die Gesellschaft integrieren und wirklich Besitz von ihren Ländereien ergreifen.»

Vertreter der indigenen Gruppen in Brasilien kritisierten die Äusserungen des Staatschefs als rassistisch. «Wir indigenen Völker, die von dieser Erde stammen, verlangen Respekt. Bolsonaro verletzt erneut die Verfassung, indem er unsere Existenz als menschliche Wesen leugnet», schrieb Sônia Guajajara vom indigenen Dachverband Abip auf Twitter. Die Organisation werde rechtliche Schritte gegen den Präsidenten einleiten.

Bolsonaro sorgt mit seinen Äusserungen häufig für Empörung. In seiner Zeit als Abgeordneter sprach er immer wieder abfällig über Homosexuelle, Frauen und Schwarze. Auch aus seiner Sympathie für die Militärdiktatur in Brasilien macht er keinen Hehl. (aeg/sda/dpa)

12 Zitate, die eigentlich alles über Brasiliens neuen Präsidenten Bolsonaro sagen

Brasiliens indigene Völker kämpfen um ihren Lebensraum

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

68
Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

13
Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

8
Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

34
Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

7
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

68
Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

13
Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

8
Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

34
Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

7
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Aruma 24.01.2020 17:36
    Highlight Highlight "Der Grundbesitz ist vielleicht der grösste Einzelfehler der organisierten Sesshaftigkeit. Er ist historisch die wichtigste Vermögensform der Geschichte und die primäre Ursache der exorbitanten Ungleichheit, die die menschlichen Gesellschaften immer wieder zusammenbrechen liess."
    schreibt Christoph Pfluger in "Die Strategie der friedlichen Umwälzung"
    Die Indigenen haben ein anderes Verhältnis zu ihrer Lebensgrundlage. Nicht zufällig wurde auch Evo Morales erbittert bekämpft.
  • Magnum 24.01.2020 17:12
    Highlight Highlight Der homophobe Faschist ist auch ein Rassist. Und er äussert immer wieder beiläufig Gewaltphantasien gegen politische Gegner. Phantasien, die sein Fussvolk dann gerne in die Tat umsetzt.

    Allein im Jahr 2019 wurden in Brasilien 130 Transgender-Menschen umgebracht. Wer nicht in Bolsonaros Idealbild passt, wird zum Ziel. Marielle Franco war nur der Anfang. Der Hetzer und Spalter Bolsonaro gehört nach seiner Amtszeit vor ein Gericht.
    • EmanuelX 24.01.2020 23:10
      Highlight Highlight Bevor du der brasilianischen Regierung Verbrechen mit nicht bewiesenen Taten unterschiebst solltest du dich hier in der Schweiz und in Europa stark machen gegen Verfolgung von anders Denkenden .
      Es ist natürlich einfacher Menschendie Tausende von km entfernt leben Verbrechen zu unterstellen, als hier vor der Haustüre Anklagen zu machen, sicher auch ungefährlicher.
      Ich hoffe du kennst Brasilien nicht nur als Tourist , sondern hast auch da gelebt, wenn nicht distanziere dich von solchen Behauptungen, denn sie werden dich nicht glücklich machen.
    • Vecchia 25.01.2020 10:19
      Highlight Highlight EmanuelX

      Wenn sie Bolsonaro-Anhänger sind, bitte. Aber ich glaube naturverbundenen Indigenen generell mehr als gestopften, narzisstischen Machthabern.

      Leider haben die Deutschschweizer Medien nicht so viel wie die Welschen über die Anliegen von Raoni berichtet.

      https://www.rts.ch/info/monde/10452820-raoni-je-veux-convaincre-bolsonaro-de-sauver-l-amazonie-.html
    • Magnum 25.01.2020 10:54
      Highlight Highlight Inwiefern sollen mich solche Behauptungen nicht glücklich machen? Aus dem Mund eines Verteidigers vom Pöbelfaschisten Bolsonaro klingt das schon fast wie eine billige Drohung.

      Brasilien ist seit dem Amtsantritt von Bolsonaro kein bisschen sicherer geworden - erst recht nicht für Transsexuelle oder indigene Hüter des Regenwaldes. Das Fussvolk von Bolsonaro setzt dessen hasserfüllte Rhetorik in Mord un Totschlag um. Das würde mich nicht glücklich machen.

      Distanzieren werde ich mich von nichts. Du solltest Dich von diesem Faschisten distanzieren, wenn Du nicht selber als einer gelten willst.
  • banda69 24.01.2020 16:55
    Highlight Highlight Herr Bolsonaro, menschen- und umweltfeindlicher Rechtspopulist und Vertreter der überlegenenen, weisse Rasse.

    Bis 1958 gab es übrigens Menschenzoos (auch mal in Zürich). Soviel zur Überlegenheit der zivilisierten weissen Rasse.
    Play Icon
  • Rim 24.01.2020 16:03
    Highlight Highlight "Menschen" werden wie wir?" Wer ist "wir"? Hätte Bolsonaro gesagt: Auf dem Weg Menschen zu werden wie ich" wäre die Aussage korrekt und damit ihre Arroganz und Dummheit auch offensichtlich geworden. Wer möchte schon ein "Mensch" wie Bolsonaro
    werden? Vermutlich weiss er das ;-) deshalb lässt er seinen Rassismus (wie das so üblich ist) ins grosse "Wir" verpacken.
  • Robert Buras 24.01.2020 15:58
    Highlight Highlight Bolsonaro, wie Trump, Orban, Erdogan und andere Rechstpopulisten haben etwas Gemeinsam!
    Sie sehen sich nicht als Präsident aller, sondern nur als den Präsidenten seiner Anhänger! Alle anderen sind denen Egal! Oder wie gerade gezeigt, zeigen ganz offen ihre Verachtung!
    Nur schon diese Neigiung macht sie für das Amt Ungeeignet!
  • rodolofo 24.01.2020 15:05
    Highlight Highlight Als mein 1-jähriger Enkel Bolsonaro am Fernsehen sah, begann er sogleich zu weinen.
    Der Typ ist nicht nur böse, sondern sieht auch noch böse aus!
    Eine Art "menschlicher Piranha"...
  • Kaishakunin 24.01.2020 14:58
    Highlight Highlight Dieser Mann will es wohl wirklich einfach nicht begreifen. Einfach nur beschämend.
    • Deckardcain 24.01.2020 19:46
      Highlight Highlight Beschämender ist das er gewählt wurde.
  • swisskiss 24.01.2020 14:58
    Highlight Highlight Mal nachgedacht... Ist es für indigene Völker wirklich erstrebenswert, zu Menschen wie Bolsonaro, Trump oder Erdogan zu werden? Wohin diese "Menschen" in ihrer unnachahmlichen Menschlichkeit, sprich den menschlichen Schwächen, die gesamte Menschheit samt Umwelt führen, sollte doch Grund genug sein, dieses "Mensch sein" als gescheiterte Entwicklung abzulehnen.
    • Vecchia 24.01.2020 15:53
      Highlight Highlight Indigene sind Homo sapiens.
      Bolsonaro, Trump etc. gehören zur Gattung Homo stultus.
      Wie wichtig die Indigenen Völker mit ihrem Wissen heute sind, hat sich eben wieder in Australien gezeigt.

    • EmanuelX 24.01.2020 22:52
      Highlight Highlight Wäre doch gut sich hier in der Schweiz für Gleichberechtigung unserer Fahrenden einzusetzen, bevor wir Brasilien Vorwürfe über die Behandlung von Ureinwohner machen. Dies nur als ein kleines Bspl. wie wir hier zuerst Vorurteile und Minderheiten -Hass bekämpfen sollten.
    • Magnum 25.01.2020 12:35
      Highlight Highlight @ EmanuelX
      Zwei Brüder im Ungeiste von Bolsonaro sind in der Schweiz kürzlich wegen Hetze gegen Fahrende verurteilt worden. Wir haben in der Schweiz zum Glück kein Staatsoberhaupt, welches eine Militärdiktatur verherrlicht und gegen Minderheiten in der Gesellschaft hetzt. Kein Bundesrat hat je gesagt, dass die Rätoromanen auf gutem Weg seien, Menschen wie wir zu werden.

      Nein, dieser whataboutismus ist nicht angebracht. Schweizerinnen und Schweizer dürfen und sollen die widerlichen, rassistischen Äusserungen des Faschisten Bolsonaro klar und unmissverständlich kritisieren.
  • J-ME 24.01.2020 14:06
    Highlight Highlight Bolsonaro, Trump, Kim, wie toll dass wir solchen macht geben. (beim dritten der fröhlichen Runde kann man nicht von geben reden...)

Mann prügelt seine Frau zu Tode – dieses Video schockt Brasilien

Es sind grausame Szenen, die von Sicherheitskameras in Brasilien aufgenommen wurden. Ein Mann schlägt und tritt in einer Garage immer wieder auf seine Frau ein. Sie versucht zu fliehen, doch er zwingt sie, in den Aufzug zu steigen. Dort geht die Tortur weiter. Es sind die letzten Bilder von Tatiane Spitzner.

Weniger als 20 Minuten später taucht Luís Felipe Manvailer wieder vor den Kameras auf – und zwar alleine. Er trägt den blutüberströmten, leblosen Körper seiner Frau vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel