DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Ein schöner Land»: Das neue Wahlkampfvideo der Grünen.
«Ein schöner Land»: Das neue Wahlkampfvideo der Grünen.
screenshot: twitter

Zum Fremdschämen: Deutsche Grüne landen mit Wahlkampfvideo viralen «Hit»

24.08.2021, 14:5024.08.2021, 15:53

In rund einem Monat ist es so weit: Deutschland wählt. Die Grünen durften sich einst sogar Hoffnungen aufs Kanzleramt machen. Doch die Partei sackte über den Sommer in den Umfragewerten immer weiter ab. Dass Kandidatin Annalena Baerbock neue Kanzlerin wird, scheint unterdessen äusserst unwahrscheinlich.

Unwahrscheinlich ist auch, dass das heute veröffentlichte Wahlvideo der Grünen der Öko-Partei neuen Schub verleihen und eine Trendwende herbeiführen wird. Obschon: Aufmerksamkeit hat es bereits zu genüge generiert. Der Clip ist noch keinen Tag online und alleine auf Twitter wurde er schon über eine halbe Million Mal angeschaut.

Was ist im Video zu sehen? Unter dem Titel «Ein schöner Land» singen gewöhnliche Menschen übers Klima und die Notwendigkeit eines Aufbruchs. Am Ende des Clips tauchen Robert Habeck und Annalena Baerbock auf, die in den Kanon einstimmen. «Wir sind bereit», so ihre Message, die mit Klavierklängen untermauert wird.

Unter dem Video tummeln sich bereits Hunderte Kommentare. Um es mal milde auszudrücken: Gerade positiv sind sie nicht.

Dieser User fragt sich, ob die Grünen bereits im 21. Jahrhundert angekommen seien.

Während Userin «MissMarple» bemerkt, dass die Werbeagentur nicht einmal den Unterschied zwischen «das» und «dass» kennt.

Viktor Giacobbo möchte, dass sich die Grünen in der Schweiz das Video anschauen, damit sie selber nie auf eine solche Idee kommen.

Nicht wenige User erleben einen Fremdschäm-Moment.

Einige überlegen sich sogar, das Kreuz bei einer anderen Partei zu machen.

Nach dem Youtuber Rezo bereits die Zerstörung der CDU veröffentlicht hat, haben die Grünen nun ein Pendant.

Für die Jungen ist das Video einfach nur cringe. (Du weisst nicht, was cringe bedeutet? Dann musst du unbedingt unser Jugendsprache-Quiz spielen.)

Wobei: Vielleicht wollen die Grünen mit dem Video ja gar nicht die Jungen erreichen, sondern eher die ältere Generation. Und das könnte durchaus funktionieren, meint User Zelotar. Seine Oma könne mit diesem Video durchaus abgeholt werden.

(cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Anmachsprüche zum Fremdschämen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dennis in Deutschland

Tag Zwei: Zu Besuch im Katastrophengebiet Schuld

Deutschland wählt. Doch welche Herausforderungen stehen dem Land bevor? Eine Spurensuche auf dem Weg nach Berlin.

watson-Reporter Dennis Frasch macht sich auf den Weg nach Berlin und berichtet über die Themen, die Deutschland bewegen – aus den Orten, in denen sie sichtbar werden.

Ich bin in Schuld, einem 660-Seelen-Dörfchen, umringt von der Ahr. Zwei Monate nach der Flutkatastrophe in der Region ist das Hochwasser zwar weg, viele Häuser aber auch. Es wird Jahre gehen, bis hier so etwas wie Normalität zurückkehrt.

Übernachten muss ich zwei Dörfchen weiter, in Dümpelfeld. Das Gasthaus hat erst letzten …

Artikel lesen
Link zum Artikel