DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: shutterstock
Emma Amour

Bye Emma! Wir müssen unsere Fragen jetzt wohl selbst beantworten 😬

Liebe alle, es ist traurige Gewissheit: Emma Amour hat sich in Suff-SMS-Sandro verliebt und Suff-SMS-Sandro in Ems. Das heisst für uns: Stark bleiben und uns selbst helfen! Also ihr euch. Ihr seid ja bekanntlich die beste Community der Welt, sollte ja nicht so schwierig sein, gell?!
10.01.2022, 09:49
Team watson
Team watson
Folgen

Liebe Community,

wir haben es gelesen, Emma Amour, unsere langjährige und sehr geschätzte Liebes- und Sex-Bloggerin hat sich in eine Beziehung verabschiedet:

Was für uns ein bitzli traurig ist, ist für Ems natürlich wunderbar und wir freuen uns sehr! Das Ganze bringt uns aber auch ein bisschen aus dem Konzept. Wer beantwortet denn jetzt montags all die offenen User-Fragen???

Nun, die Antwort liegt eigentlich auf der Hand: Wir selbst! Also ihr. Wir gemeinsam quasi.

Wir machen es ab heute also so: Untenstehend findet ihr ein Frage-Formular, in das ihr all eure Fragen rund um Liebe, Sex, Beziehung, Freundschaft und das Leben reinschreiben könnt. Diese Fragen werden nacheinander veröffentlicht und in der Kommentarspalte könnt ihr euch gegenseitig Tipps und Ratschläge erteilen, was man tun und was besser lassen sollte. Einverstanden? Wunderbar!

Heute starten wir also mal mit dem Formular und ab nächster Woche folgen dann eure Fragen. Und nun, schreibt drauf los!

Die Fragen, die in das Format fliessen sollen, bitte nur ins Formular und nicht in die Kommentarspalte, sonst gibt's ein Chrüsimüsi. Merci!

Meine Frage an die Community:

Wenn ihr aber jetzt schon eine dringende Frage habt, die heute beantwortet gehört, ab in die Kommentarspalte damit!

Für Nostalgiker: Ein paar Geschichten aus dem Leben von Emma Amour ...

1 / 90
Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«1 Stunde mit mir kostet 400 Franken» – Domina erzählt

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Dir und Mama in die Fresse zu schlagen»: Britney Spears legt gegen ihre Familie nach

Der Streit zwischen Britney und Jamie Lynn Spears geht in die nächste Runde. Dass die Schwestern seit Längerem nicht das beste Verhältnis zueinander haben, ist kein Geheimnis. Ein Grund für ihren Zoff: Britney fühlt sich von Jamie Lynn hintergangen, weil sie sie in ihrem Kampf gegen die Vormundschaft ihres Vaters nicht genügend unterstützt haben soll. Jamie Lynn hingegen behauptet in einem aktuellen Interview, dass sie mit der Sache nie etwas zu tun hatte. Ausserdem gab sie an, zu Beginn der Vormundschaft mit eigenen Problemen beschäftigt gewesen zu sein.

Zur Story