Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Köche packen aus: Bei diesen 10 Warnzeichen solltet ihr das Restaurant sofort verlassen



koch salz salzen

Bild: shutterstock.com

Es kann so schön sein. Ganz entspannt mit Freunden abends im Restaurant sitzen, vielleicht einen Wein trinken und sich bei gutem Essen was erzählen.

Doch der schöne Abend kann jäh zu Ende sein, wenn ihr als Betthupferl eine Lebensmittelvergiftung mit nach Hause nehmt. Wie ihr ein gutes von einem schlechtem Lokal unterscheiden könnt, haben Köche und Gastro-Mitarbeiter auf Reddit ausgepackt und erzählt, bei welchen Warnzeichen ihr das Restaurant sofort verlassen solltet!

Krankes Personal

Wenn der Restaurant-Manager seine Mitarbeiter erkältet arbeiten lässt, ihr befürchten müsst, dass sie auf euer Essen niesen und augenscheinlich keine Vertretung gesucht wurde, könnt ihr damit rechnen ebenfalls krank zu werden.
thick-andy

Achtet auf die Salzstreuer

Wenn die Löcher verstopft sind und der obere Teil dreckig ist, wurde der Salzstreuer bestimmt 100 mal nachgefüllt, ohne gereinigt zu werden.
faployst

Wie die Gläser angefasst werden

Als ehemaliger Kellner kann ich es nicht ausstehen, wenn ich sehe, dass andere Kellner saubere Gläser oben am Rand anfassen – genau dort, wo wir ansetzen, um zu trinken.
arseniy1234555

Kellner

Bild: Shutterstock

Die Stimmung

Wirken die Angestellten glücklich? Wirken sie, als arbeiten sie gerne dort? Wenn es den Angestellten nicht gut geht, werden auch der Service und das Essen schlecht sein. Es lohnt sich, in ein Restaurant zu gehen, in dem die Mitarbeiter gut behandelt werden, denn dort wird auch der Gast gut behandelt.
ohno

Seltsame Kombinationen

Mehr als auf eine Sache spezialisieren? Keine gute Idee. Ein Beispiel: Ein Restaurant bietet Pizza UND Sushi an. Unwahrscheinlich, dass beides gut ist.
rukasu83

wasabi sushi reis japan essen food fisch rettich scharf spicy

Bild: shutterstock

Für Meeresfrüchte-Fans

Fragt, wo die Austern herkommen, die angeboten werden. Wenn das Restaurant es nicht weiss, dann wollt ihr diese Austern auch nicht. Das funktioniert übrigens für alle Meeresfrüchte.
MaterialImportance

Viele Menschen, wenig Essen

Als Koch ist es für mich immer ein Warnzeichen, wenn viele Leute an den Tischen sitzen, aber nur wenige bereits ihr Essen haben. Das heisst, dass die Küche gerade total überfordert ist und das Essen ewig dauern wird.
jeraco73

Zu viel Auswahl

Eine sehr grosse Speisekarte ist meist kein gutes Zeichen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass viele Zutaten tiefgefroren und nicht frisch sind. Ausserdem ist es schwer, 40 verschiedene Gerichte zu beherrschen. Die Qualität wird darunter leiden.
michaelad567

salz pfeffer mühlen tisch tischtuch restaurant essen food

Bild: Shutterstock

Die Kaffeemaschine

Wenn das Restaurant eine einsehbare Kaffeemaschine hat, dann achtet auf den Milchschäumer. Wenn er noch sichtbar weisse Reste hat, wird er nach der Benutzung nicht gereinigt. In den Milchresten können Bakterien entstehen. Dort solltet ihr in so einem Fall auf gar keinen Fall Kaffee bestellen! Solch eine Maschine muss jeden Tag grundgereinigt werden.
fernanzgz

Der Getränkeautomat

Wenn es einen Getränkeautomaten gibt, dann wischt mit einer Serviette über die Düse des Sprite-Spenders. Wenn es pinke, braune oder orange Rückstände gibt, dann nehmt nichts von diesem Automaten. Braun bedeutet, dass vorher Cola drin war und die Maschine nicht richtig gereinigt wurde. Pink oder orange Rückstände weisen auf Algen oder Schimmel hin.
StumbleKitty

(sos)

Die 25 besten Restaurants der Welt 2017 – laut Tripadvisor

Was Kellner sagen würden, wenn sie ehrlich mit uns wären

Play Icon

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

110
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

198
Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

7
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

31
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

175
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

21
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

34
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

30
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

149
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

161
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

381
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

125
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

50
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

208
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

453
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

110
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

198
Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

7
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

31
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

175
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

21
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

34
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

30
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

149
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

161
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

381
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

125
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

50
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

208
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

453
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

64
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
64Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hamudi Dudi 29.10.2019 10:18
    Highlight Highlight Bei meinem nächsten Restaurantbesuch werde ich wohl ein wenig paranoid wirken, wenn ich nach diesen Warnzeichen Ausschau halte. :P
  • Mischa Müller 29.10.2019 10:12
    Highlight Highlight Danke. Nette Hinweise.
    Nur denke ich, sind solche Qualitätsmerkmale oft auch individuell unterschiedlich.
    Ich habe wenig Mühe mit Hygienemängel, Wartezeiten, Stimmungsschwankungen (siehe Knaekebuhl) im Sevice, Milchschäumer und Salzstreuer ausgenommen denn die müssen perfekt sein. Wer einmal am Ende der Welt eine familienbetriebene Gaststätte aufgesucht hat, sieht noch viel schlimmere Zustände, aber erlebt die Tatsache, dass er dort überraschenderweise das beste Lammmedaillon (zum Beispiel) ever, bis zum Tod, bekommt.
    Toilettenzustand und Rauchereckenordnung sind mir wichtiger.
  • feuseltier 29.10.2019 09:04
    Highlight Highlight Ich verlasse es, wenn MC Donald drauf steht. ..
  • Kari Baldi 29.10.2019 08:20
    Highlight Highlight ...das Besteck von Hand zusammengerollt in einer Papierserviette... mit der du dir später den Mund abwischst...
    • Kari Baldi 30.10.2019 09:27
      Highlight Highlight ...dazu noch ein billiges Werbe-Set anstelle eines Tischtuchs.... igitt... wie kann man nur... letzte Spunte!
  • Miss Marple Kreis 1 29.10.2019 07:58
    Highlight Highlight Wenn ein Restaurant auf diese Kritiken kommen würde- wäre es wohl geschlossen. Die Beiz sollte eine Gefühl von zu Hause geben, ihren eigenen Flair haben und tolles Personal. Zum Stammlokal macht es jeder selber. Wer isst Austern beim Kebab? und wer geht hinter die Theke und wischt am Zapfhahn umher?
  • sapnu puas 28.10.2019 21:50
    Highlight Highlight Wenn ein Koch auspackt, dann verlasse ich das Restaurant auch...
  • Balikc 28.10.2019 20:16
    Highlight Highlight Im Dorf in dem ich aufwuchs, gab es diese unverwüstbare 80-jährige Wirtin, welche die gebrauchten Teebeutel auf die Kaffeemaschine zum Trocknen legte um sie dem nächsten Gast nochmal zu servieren...
    Dennoch eine herzliche & hilfsberete Frau, der es nie an Gästen fehlte.
  • ❤️-Blitz 28.10.2019 20:14
    Highlight Highlight Anderer Tip: Meidet Resaturants bei welchen Aromat und Maggi auf den Tischen sind. Am Besten noch Pulver-Pfeffer 🤮
    • Badummtsss 29.10.2019 06:12
      Highlight Highlight In jeder Beiz stehen diese Dinger rum. Jedoch kann auch in einer Beiz gut gegessen werden!
    • Spirulina 29.10.2019 10:39
      Highlight Highlight Warum so viele Blitzer? Bin voll bei dir, Herzblitz.
    • ❤️-Blitz 29.10.2019 17:24
      Highlight Highlight Gutes essen besteht für mich aus frische Zutaten. Die schmecken am besten ohne Geschmacksverstärker. Sind glutomate wie Aromat oder Maggi auf dem Tisch, impliziert dies, dass auch damit gekocht wird. Ich als Hobbykoch liebe es, mal mit gewürzen zu "spielen", oder auch mal frische Karotten oder ein Filet mit nicht mehr als einen hauch Salz zu zubereiten. Kommt dann jemand und verlangt Aromat, ist dies ne Beleidigung an MEINE Kreation. Ein Profi wird dies akzeptieren müssen, aber niemals als Standardgewürz auf dem Tisch haben wollen.
  • leonida 28.10.2019 19:33
    Highlight Highlight Auch no go: Grammatikfehler auf der Menukarte
    • Krise 29.10.2019 00:53
      Highlight Highlight Legastheniker können imfall auch sauber sein und gut kochen ...
    • Nurmalso 29.10.2019 03:21
      Highlight Highlight Das ist mir egal, das Essen soll gekocht werden nicht geschrieben.
    • Thadic 29.10.2019 05:35
      Highlight Highlight Unt dan Bullion mit Buchstapen-Einlaagen! Schröcklik!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 28.10.2019 19:04
    Highlight Highlight Das beste ist immer: Frisches Saisongemüse aus dem TK ganz jährig.^^
    • Mambojambo123 28.10.2019 23:20
      Highlight Highlight Lieber regional aus dem TK, als frisch aus Mexiko.
    • Krise 29.10.2019 00:53
      Highlight Highlight TK hat meist mehr Vitamine als "frisch", es sei denn "frisch" heisst vom Bauern nebenan.
  • my_comment 28.10.2019 18:35
    Highlight Highlight Spannender Beitrag, interessante Hinweise auf die ich zumindest teilweise nicht geachtet hätte. Wenns das nicht schon gibt wäre das sicher auch für andere Dienstleister (Autowerkstatt, Versicherung, usw.) spannend
  • Windfahnenprophet und Gotthelfjünger 28.10.2019 18:33
    Highlight Highlight Dass ein Restaurant nicht suf viele Sachen spezialisiert sein kann, habe ich auch gedacht, ist aber Blödsinn.
    Kenne ein Schweizer Restaurant mit normaler schweizer Küche, die auch Pizzen anbieten. Habe mir dort nie eine Pizza bestellt (ich als Pizzafan), wril ich genau so gedacht habe.
    Als ich wiedermal mit Freunden dort war, hatte ich lust auf Pizza und habe mir eine bestellt. Dachte mir, heute ist mir auch eine Pizza egal, die nicht vom Italiener kommt. Und siehe da, dieses Restaurant ist jetzt eine meiner Lieblingspizzeria.
    • Balikc 28.10.2019 19:24
      Highlight Highlight Kann ich bestätigen!
      Meine Cousine hat vor zwei Jahren ein Hotel übernommen. Ihr Chefkoch setzt auf exquisite Gourmet-Küche, bietet aber auch lokale traditionelle Gerichte an. Gleichzeitig haben sie den erfahrenen italienischen Pizzabäcker, vom vorherigen Betrieb übernommen. Die Kundschaft schätzt genau diese Vielfältigkeit...
    • sealeane 28.10.2019 21:53
      Highlight Highlight Ausnahmen bestätigen die Regel.
      Beim Kebabstand um die Ecke werde ich dennoch nie Pizza bedtellen!
    • Balikc 29.10.2019 05:20
      Highlight Highlight Ist bei uns gerade umgekehrt: Der Kurde meines Vertrauens bietet neben Kebab auch die beste Pizza in town...
    Weitere Antworten anzeigen
  • häxxebäse 28.10.2019 18:24
    Highlight Highlight Welche restaurants haben getränkeautomaten? 🤔
    • esmereldat 28.10.2019 18:57
      Highlight Highlight Bei uns wohl nicht so verbreitet (ausser ev. in Bergrestsurants), in Amerika in Schnellrestaurants gang und gäbe. Gehe davon aus, dass viele der Tipps aus dem Amiland kommen.
    • Balikc 28.10.2019 19:26
      Highlight Highlight So ziemlich alle Selbstbedienungsläden...
    • Sama 28.10.2019 21:33
      Highlight Highlight Migros und Coop-Restaurants.

      Auch IKEA hat Getränkeautomaten - man zahlt das leere Glas und füllt auf, sooft man möchte.
  • Francis Begbie 28.10.2019 18:09
    Highlight Highlight Beim „Italiener“ immer schauen ob die Carbonara Rahm/Sahne drin hat, wenn ja, besser zu McDonalds. So hat man im Ausland 95% bereits aussortiert und braucht dafür 5 Minuten.
    • Bruno S.1988 28.10.2019 20:20
      Highlight Highlight Ich mag die carbonara lieber mit Rahm. Von mir aus darf man es auch anders nennen. So erkenne ich auch vorher schon meine bevorzugte Variante.
  • Klaus07 28.10.2019 18:07
    Highlight Highlight Mein Geruchsinn hat mich schon einige male vor unerfreulichen Malzeiten bewahrt.

    Riecht das Restaurant beim betreten muffig, wird schlecht gelüftet. Zu starker Geruch nach Reinigungsmittel oder Duftkerzen ist ein zeichen das etwas nicht stimmt. Am schlimmsten ist der Geruch nach altem und ranzigen Fett, da drehe ich beim Eingang gleich um.
    • François Boder 29.10.2019 11:59
      Highlight Highlight Ich war 35 Jahre lang im Aussendienst und wollte meine Nachmittagskunden nicht mit Gerüchen belästigen . Ich ging jeweils in das Restaurant , tat so als suche ich jemanden und machte meinen Rundgang . Wenn es mir passte blieb ich , oft genügten allerdings nur wenige Schritte mich vom Essen abzuhalten .
  • Man-o-Man 28.10.2019 17:41
    Highlight Highlight In einem Restaurant, in dem es einen Getränkespender mit Sprite hat, sollte man sowieso nicht essen.
  • Madison Pierce 28.10.2019 17:00
    Highlight Highlight Wenn man ein neues Restaurant ausprobiert, lohnt es sich, ein einfaches Gericht auszusuchen.

    Bestehen beim Italiener die Spaghetti Napoli aus verkochten Teigwaren und Fertigsauce, lohnt sich ein zweiter Besuch nicht, um noch Geld für Scaloppine auszugeben.

    Kommen hingegen die Spaghetti Aglio, Olio et Peperoncini mit perfekt angeröstetem Knoblauch und hochwertigem Olivenöl, kann man auch die Schwiegermutter einladen und der Hauswein wird gut sein.
    • Garp 28.10.2019 18:49
      Highlight Highlight Scaloppine sind ja auch einfach. ;)
      Ich probier dann lieber etwas, das mir zu viel Arbeit gibt oder ich nicht selber kochen kann. Für Spaghetti Napoli geh ich sicher nicht in ein Restaurant.
    • Garp 28.10.2019 19:42
      Highlight Highlight Für Spaghetti Napoli lohnt sich das Geld auch nicht, die koch ich selber, schnell und lecker.

      Der beste Test ist wenn schon der Salat.
    • Walter Sahli 28.10.2019 22:20
      Highlight Highlight Mache es gleich wie Madison Pierce. Bestelle gerne Bratwurst mit Rösti wenn ich ein "gutbürgerliches" Resti ausprobieren will. Alleine die Zwiebelsauce spricht Bände.
    Weitere Antworten anzeigen
  • time_saver 28.10.2019 16:35
    Highlight Highlight Bei einer grossen Karte das s
    Tages-Special nehmen oder den Kellner fragen, was er empfiehlt. Bei Fisch nehme ich grundsätzlich nur den Fang des Tages, bei allem anderen ist das Risiko zu gross, dass es Tiefkühl oder Fertigessen ist...
    • EhrenBratan. Hääää! 28.10.2019 17:20
      Highlight Highlight Hmmm, das Tagesspecial ist normalerweise etwas, dass schnell weg sollte. Dies wird übrigens auch an die Kellner weitergeleitet.

      Bitteschön😉
    • Thomas_v_Meier 28.10.2019 18:18
      Highlight Highlight Fang des Tages, warum soll dieser nicht Tiefgefroren sein?
    • Frida Kahlo 29.10.2019 13:00
      Highlight Highlight @Thomas: Gibt in einer Folge von "Kitchen Nightmares" eine lustige Diskussion wo Gordon Ramsay einem Restaurantbesitzer erfolglos versucht zu erklären, dass der "Fang des Tages" nicht aus dem TK sein darf 😂
  • w'ever 28.10.2019 16:32
    Highlight Highlight wie wärs mit von aussen einsehbaren "hygienenoten", so wie es sie in den staaten gibt?
    • ralck 28.10.2019 17:26
      Highlight Highlight Also sozusagen Zertifikat-Einkauf für teures Geld?
    • mungge 28.10.2019 17:45
      Highlight Highlight Bin ich nicht der grösste Fan von. Wenn man mal eine schlechte Beurteilung bekommen hat hängt die dann bis zu Nächsten Beurteilung annder Tür. Auf freiwilligen Basis würde ich es jedoch begrüssen
    • Francis Begbie 28.10.2019 18:10
      Highlight Highlight Gibts in Zug.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ChillDaHood 28.10.2019 16:11
    Highlight Highlight Ein (gutes) Restaurant hat ein Reinigungskonzept. Das betrifft gleichermassen das Klo, wie die Küche. D.h. der Zustand derToiletten lässt auf den Zustand der Küche schliessen.
    • Abraham Colombo 28.10.2019 16:40
      Highlight Highlight Mein Grossvater sagte schon immer, vor dem Bestellen Pinkeln. Wenn du dich während dem Pinkeln ekelst bestell auch nichts.
    • dmark 28.10.2019 16:45
      Highlight Highlight Eben. Vor dem Essen Hände waschen gehen und man bekommt einen Blick in die "Örtlichkeiten".
    • Mr. Spock 28.10.2019 17:28
      Highlight Highlight Gemäss Auflage muss dies jeder Gastrobetrieb haben, nicht nur ein guter. WC Anlage ist indess generell ein guter Indikator für die Sauberkeit!
    Weitere Antworten anzeigen

Nirgends in Europa werden so viele Schüler gemobbt wie in der Schweiz

Eine neue Auswertung im Rahmen der Pisa-Studie zeigt: Mobbing an Schulen nimmt zu. Die Anzahl körperlicher Übergriffe hat sich sogar verdoppelt.

Auf dem Schulweg wird das Kind gehänselt, drangsaliert, bedroht, über Monate hinweg. Der Jugendliche beschimpft, beleidigt, sogar körperlich attackiert. Und keiner schaut hin. Was nach einem Albtraum klingt, ist im Durchschnitt für mindestens ein Schweizer Schulkind pro Klasse Realität. Die Zahlen von Mobbingopfern steigen seit Jahren an. Nun bestätigt die neuste Pisa-Studie aus dem Jahr 2018 einen Anstieg in sämtlichen Mobbingkategorien teilweise auf den doppelten Wert. Kein anderes …

Artikel lesen
Link zum Artikel