Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Rapperin und Influencerin Loredana (24) ist der Inbegriff des Secondo-Traums von Erfolg und Geld. screenshot: instagram / loredana

Das ist Loredana – Rapperin, Hedonistin und erfolgreichste Künstlerin der Schweiz

Loredanas Songs werden millionenfach gestreamt und geklickt. Die Geschichte der jungen Schweizerin mit albanischen Wurzeln ist eng verknüpft mit dem Niedergang des Formats Album.

Michael Graber / ch media



Die derzeit erfolgreichste Schweizer Künstlerin heisst Loredana Zefi. Ihr Hit «Bonnie & Clyde» (zusammen mit ihrem Ehemann Mozzik) hat 47 Millionen Plays auf Spotify und 42 Millionen Klicks auf Youtube.

Kürzlich wurde Loredana auch für das Open Air Frauenfeld gebucht, das wichtigste Hip-Hop-Festival der Schweiz. Mit ihren Songs landet sie in der Schweiz, Deutschland und Österreich auf den vorderen Rängen in den Charts. Keine Frage: Loredana hat mit ihren 24 Jahren bereits viel erreicht. Dabei hat Loredana noch nicht einmal ein Album veröffentlicht.

«Zeitgeistig», nennt ein Musikchef einer grossen Radiostation den Sound von Loredana. Es ist Deutschrap mit viel Autotune und markanten Beats. Für den durchschnittlichen Erwachsenen ist das alles etwas zu knallig, etwas zu grell und etwas zu Gucci. Es geht um Geld, Autos, Statussymbole. Loredana, die eigentlich als Instagram-Influencerin bekannt wurde, hat albanische Wurzeln und ist der Inbegriff des Secondo-Traums von Erfolg, Geld und noch mehr Geld geworden.

Viele ihrer Instagram-Videos drehen sich um ihre neuen teuren Autos, neuen teuren Kleider (auch für ihre eben geborene Tochter) und allerlei andere Exklusivitäten. Mittlerweile wohnen die aus einem Luzerner Vorort stammende Loredana und ihr Mann Mozzik direkt an bester Lage am Vierwaldstättersee. In einer Siedlung, die in Luzern den Ruf hat, sauteuer zu sein – und hauptsächlich von Rentnern bewohnt wird.

Als Entschuldigung eine Rolex

Dieser unverhohlen gelebte Hedonismus hat Loredana auch einen grenzwertigen Text in der «Weltwoche» eingebracht. Unter dem Titel «Kosovos feuchter Traum» verlor sich der Autor dann aber hauptsächlich in allerlei Klischees über Albaner. Ansonsten rauscht es im Blätterwald aber nicht so, wie es rauschen sollte, wenn eine junge Frau aus der Schweiz gerade die deutschsprachige Musikwelt aufmischt.

«Ich bin Romeo, du bist Gangster, doch süss wie ein Oreo. Lori, Lori, Lori. Ich mach es wieder gut und kauf dir eine Roli.»

Aus Loredanas Hit «Romeo & Juliet»

Vielleicht ist es eben gerade dieses erwähnte «zeitgeistig», das Loredana für klassische Medien so schwer fassbar macht. Ihre Songs unterscheiden sich maximal in Nuancen. Loredana und Mozzik rappen einmal über «Bonnie & Clyde», einmal über «Romeo & Juliet». Solo hat Loredana «Milliondollar$mile» und «Sonnenbrille» veröffentlicht. All diesen Songs ist gemeinsam, dass es am Ende irgendwie um Geld geht. Es ist recht uncharmanter Gangster-Rap.

Als Liebesbeweis in «Romeo & Juliet» rappt Mozzik etwa «Ich bin Romeo, du bist Gangster, doch süss wie ein Oreo» und «Lori, Lori, Lori. Ich mach es wieder gut und kauf dir eine Roli». So lösen diese Rich Kids also ihre Beziehungsprobleme.

Kurze Zeit später sitzen die beiden tatsächlich im Rolex-Laden und kaufen sich eine Uhr. «Dezent» ist das falsche Adjektiv, um die stets voll geschminkte Loredana mit ihren fett gezogenen Augenbrauen zu beschreiben. Sogar im Studio sitzt sie im Gucci-Trainer oder trägt Fendi.

Mit 400 CDs in den Top Ten

Ja, sie sitzt tatsächlich manchmal auch im Studio. Vermutlich immer dann, wenn zwischen zwei Autokäufen mal Zeit bleibt. Und sie versichert ihren 1.3 Millionen Followern auf Instagram auch, dass 2019 ein Album kommt. Nur: Warum braucht sie überhaupt eines? Die Geschichte von Loredana ist nämlich auch eine vom Ende dieses Formats.

Loredanas Fans sind durchschnittlich unter zwanzig Jahre alt und konsumieren Musik ganz anders. Statt in CDs denkt die Jugend in Songs. So errechnete eine amerikanische Studie, dass 54 Prozent aller User von Streamingdiensten hauptsächlich einzelne Songs hören. Nur 18 Prozent hören noch ganze Alben. Die restlichen 28 Prozent favorisieren Playlists. Auch bei diesen Listen geht es schlussendlich nur um einzelne Songs. Das Album als Gesamtkunstwerk wird dabei übergangen.

Derweil verschwindet der Verkauf von physischen Alben immer mehr und mehr. Mittlerweile ist man mit 400 verkauften CDs locker in den Top Ten der Schweizer Charts. Und gerade beim Rap wird es noch deutlicher: Nur etwas mehr als 5 Prozent aller verkauften Alben in Amerika (digital und physisch) sind Rap-Alben. Gleichzeitig ist Hip-Hop derzeit die meistgehörte Musik. Rund ein Viertel aller gespielten Songs in Amerika stammt aus dem Genre. Sie werden aber beinahe komplett über Streamingdienste konsumiert.

Warum also soll Loredana noch ein Album veröffentlichen? Der Hauptgrund dürfte die zusätzliche Aufmerksamkeit sein. Noch besprechen Medien selten Songs, sondern warten auf eine ganze Platte. Die alte Welt ist noch nicht bereit für die neue. Ein Album schafft in den Augen vieler älterer Hörer immer noch eine höhere Wertigkeit der Sache.

Den Jungen ist das Format zunehmend egal. Sie feiern Musiker wie Mero, Capital Bra und Yung Hurn, die ausserhalb von einem Album-Kontext denken, lieber veröffentlichen sie immer mal wieder einen neuen Song. Capital Bras eben erschienenes Album «CB6» – ganz lassen können sie es dann eben doch nicht – fühlt sich nicht an wie ein «klassisches» Album, sondern bleibt eine beliebige Ansammlung von Songs.

Zu schnell zu gross geworden

Der Fokus auf einzelne Songs hat den sonst schon rasanten Musikmarkt noch etwas rasanter gemacht. Es gibt mittlerweile viele One-Hit-Wonder, und vor allem reicht ein guter Song nicht, um ein guter Livemusiker zu sein. Es gibt ein Video von einem Auftritt von Loredana, bei dem man sich fast etwas fremdschämt. Viele ihrer Playback-Einsätze verhaut die junge Luzernerin auf derart jämmerliche Weise, dass man sich fragt, ob sie das am Ende vielleicht sogar extra macht.

Fast wahrscheinlicher ist aber, dass sie einfach zu schnell zu gross geworden ist. Die kleinen Konzerte, wo man sich die Sporen abverdienen kann, fehlten in ihrem Lebenslauf. Loredana muss ihre ersten Live-Gehversuche auf Bühnen machen, die schon für einige Profis schwierig zu bespielen sind.

31 Spielplätze des Grauens

Steff la Cheffe: "Ja, ich bin eine Feministin. Punkt."

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

22
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

35
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

36
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

22
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

35
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

36
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • rock-n-roll 10.05.2019 05:42
    Highlight Highlight Letztendlich kann man sie nennen wie man will, kriminell bleibt kriminell. Ich hoffe inständig, dass ihre Hörerinnen und Hörer, bzw. die Klicker, zur Vernunft kommen und erkennen um was für eine Person es sich hier handelt und sie diese nun auch meiden. Erst wenn Loredana zwecks Lebensunterhalt, irgendwo Regale auffüllt, wird sie spüren was es heisst Geld zu “verdienen”!
  • Imfall 08.05.2019 20:39
    Highlight Highlight die youtube klicks beruhen glaub mehr, auf "sonen scheiss häsch no nie gseh 🤦‍♂️🙈😄
  • CashSide 08.05.2019 17:56
    Highlight Highlight Nicht das beste timing für den Beitrag ;)
  • Cédric Wermutstropfen 08.05.2019 12:06
    Highlight Highlight Jaja der Secondo-Traum... nach dem anderen Artikel über diese Frau weiss ich auch, was ihr damit meint.
  • Zerschmetterling 08.05.2019 11:56
    Highlight Highlight Erfolgreichste Schweizer Künstlerin... Ich, Musiker, noch nie von der gehört... 😂
  • labraduddel 08.05.2019 11:55
    Highlight Highlight ich hab das Video 1:30 angeschaut hab nach 3 Sekunden gedacht schlimmer kanns nicht werden. stimmt, aber besser wird es leider auch nicht
  • Don Quijote 08.05.2019 09:28
    Highlight Highlight Wenn die Dame ja influenct: ist sie mit der Betrügergeschichte nun ein schlechter Einfluss? 🤷‍♂️😄
  • Signor_Rossi 08.05.2019 09:28
    Highlight Highlight Nennt solche sch****e bitte nicht Rap, sondern Hip Pop oder sonst irgendwie. Ein richtiger MC braucht kein Playback.
    • JarlUrlak 08.05.2019 13:59
      Highlight Highlight Gebe dir zwar Recht was die Qualität, Style etc. betrifft aber was hat Playback mit dem Video zu tun? meinst du vielleicht Autotune?
    • Signor_Rossi 08.05.2019 17:11
      Highlight Highlight @ Jarl : Aus dem Artikel:" Es gibt ein Video von einem Auftritt von Loredana, bei dem man sich fast etwas fremdschämt. Viele ihrer Playback-Einsätze verhaut die junge Luzernerin auf derart jämmerliche Weise, dass man sich fragt, ob sie das am Ende vielleicht sogar extra macht." Und da ist sie bei dieser Neuer Generation von Hip Poper bei weitem nicht die einzige
  • H.P. Liebling 08.05.2019 09:07
    Highlight Highlight Rapperin, Hedonistin, erfolgreichste Künstlerin der Schweiz... und mutmassliche Betrügerin. Naja, etwas Gutes hat das ja: Wenn Sie echte Knasterfahrung mitbringt, ist sie danach eine echte Gangster-Braut :)
  • HAL9000 08.05.2019 08:51
    Highlight Highlight Find ich jetzt nicht gerade die feine Art.
  • Finöggeli 08.05.2019 07:23
    Highlight Highlight Music was better when ugly people were allowed to make it
  • Roboter 08.05.2019 07:16
    Highlight Highlight Gemäss diesem Bericht ist alles wohl ganz anders: https://m.20min.ch/schweiz/news/story/rapperin-loredana-zockt-walliser-ehepaar-ab-12242634
    • amydaniela_ 08.05.2019 08:14
      Highlight Highlight Genau der Artikel ging mir auch durch den Kopf als ich dieses "Loblieb" hörte...
    • antivik 08.05.2019 10:41
      Highlight Highlight "Star-Rapperin"
  • MaskedGaijin 08.05.2019 07:04
    Highlight Highlight Peinlich.
  • Pigeldi 08.05.2019 06:59
    Highlight Highlight Ist das Musik oder kann das weg?
    • Finöggeli 08.05.2019 08:57
      Highlight Highlight Kunst :-)
    • DruggaMate 08.05.2019 18:24
      Highlight Highlight Das ist etwa so viel Kunst wie ein Bild, welches man bei Lidl kauft.
  • zeusli 08.05.2019 06:56
    Highlight Highlight Ob die feine Dame bis Frauenfeld wieder aus dem Knast raus ist?
    • fandustic 08.05.2019 07:32
      Highlight Highlight Hahaha...genau, der Artikel könnte vielleicht noch eine kleine Ergänzung ertragen....aus aktuellem Anlass sozusagen:-)
    • R10 08.05.2019 07:46
      Highlight Highlight Knasterfahrung, das kann ihrer Rap-Karriere nur gut tun 🤣 auch wenn ihr das Abzocken von Wallisern nicht unbedingt viel Streetcredibility verleihen wird... 😔

      Spass beiseite, eine ganz traurige Masche, die diese Loredana da abgezogen hat... Ich hoffe das wars nun erstmal mit der Karriere.
    • Karl Marx 08.05.2019 20:38
      Highlight Highlight Ist bereits wieder draussen :/
  • UZEDE UZEDE 08.05.2019 06:48
    Highlight Highlight autos als statussymbol.. ider 00er jahr stablibe🤔

    hüt isch es doch e neui Garmin, e übertüreti arcteryx jacke oder vo2max 😝
  • Pidemitspinat 08.05.2019 06:36
    Highlight Highlight "Keine Frage, Loredana hat mit ihren 24 Jahren viel erreicht." Finanzielle Zukunft gesichert, dem Prekariat als unterqualifizierte Arbeitskraft auf immer entronnen. Jetzt befindet sie sich am anderen Ende des Kontinuums der spätkapitalistischen Erwerbsmöglichkeiten auf dem alles entweder mühselig, oder leer und bedeutungslos ist.
    • Monsieur Cringeadism 08.05.2019 07:20
      Highlight Highlight Vorallem befindet sie sich momentan im Gefängnis
  • Nelson Muntz 08.05.2019 06:30
    Highlight Highlight Wer ?
    • Cosmopolitikus 08.05.2019 07:15
      Highlight Highlight 🤣🤣🤣 - genau!
  • R10 08.05.2019 06:24
    Highlight Highlight Loredana verhaut die Playbacks, weil sie einfach keine gute Rapperin ist. Genau wie Mero, Capital Bra etc....
    Ich hoffe inständig auf Drama von Shindy, was im Juni erscheint, damit endlich wieder wenigstens EIN hörbares Album auf den Markt kommt.
    • Gzuz187ers 08.05.2019 06:58
      Highlight Highlight mMn nach war Capital bis zu Berlin lebt tatsächlich gut, aber dann hat er gemerkt dass sich mit Pop mehr Geld als mit Rap lassen macht.
    • Ohmann94 08.05.2019 07:46
      Highlight Highlight Keine Sorge! Prinz Pi bringt bald neue Musik. Und mit KKS wurde 2019 schon ein richtig gutes Album auf den Markt gebracht. Orientier dich sonst auch einfach am englischsprachigen Output... Joyner Lucas bringt beispielsweise bald sein Album ADHD raus. Da wird die Rap-Kultur noch richtig gelebt - Gesellschaftskritische Texte, fette Kopfnicker-Beats, kein Autotune, kein Trap-Trash. Auch zu empfehlen sind halt die guten alten Alben von 50Cent, The Game, Eminem, J.Cole, Nas oder Immortal Technique. Wenn du richtigt suchst, findest du bestimmt noch gute Dinge die du nicht kennst :)
    • R10 08.05.2019 08:30
      Highlight Highlight @Ohmann ja ich höre schon auch relativ oft Englischen Rap.
      Die alten Klassiker von 50cent, Eminem, Nas etc sind sowieso die Besten. 😅
      Ich freue mich erstmals auf nächste Woche, wenn Tyler the creator sein Album bringt. (Und hoffe weiter, dass Yandhi von Kanye endlich kommt 😂)

      @Gzuz Das hat was... sobald Dieter Bohlen dich in einem seiner Insta-Videos erwähnt, solltest du dich sowieso nicht mehr Rapper nennen dürfen...
  • Lümmel 08.05.2019 06:04
    Highlight Highlight Eine Influencerin die "Musik" macht oder es wird zumindest "Musik" genannt. Wunderbar "hochstehende" Texte mit Autotune verzerrt und mit einem Computerprogramm ein paar Beats darunter gemischt... 🤦‍♂️
    Ich wäre dafür dass man als Musiker eine Berufsprüfung ablegen muss, die das spielen von mindestens zwei Instrumenten beinhaltet. Wer nicht besteht, darf keine Lieder veröffentlichen! 🤣🤷‍♂️😉
  • Der Schütze 08.05.2019 06:00
    Highlight Highlight 🤦🏻‍♂️
  • Predator1997 08.05.2019 05:55
    Highlight Highlight Was ein Mist

Schlagerstar Karel Gott ist tot

Unvergessen bleibt seine «Biene Maja»: Mit Karel Gott ist ein grosser Tenor und Schlagersänger gestorben. In mehr als sechs Jahrzehnten auf der Bühne verkaufte der Tscheche mehr als 50 Millionen Tonträger.

Karel Gott, einer der grössten Stars der Schlagerwelt, ist tot. Die «goldene Stimme aus Prag» starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren. Das berichtete die tschechische Nachrichtenagentur CTK am Mittwoch unter Berufung auf seine Sprecherin.

Im September 2019 hatte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel