DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Rapper Slim 400 wurde in Los Angeles erschossen

10.12.2021, 06:36

Der US-Rapper Slim 400 ist nach Angaben der kalifornischen Polizei durch Schüsse getötet worden. Der Musiker mit dem bürgerlichen Namen Vincent Cohran sei am Mittwochabend (Ortszeit) auf einer Strasse in Inglewood tödlich verletzt worden, teilte Polizeisprecher Scott Collins am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Slim 400 war bereits 2019 bei einer Schiesserei schwer verletzt worden.
Slim 400 war bereits 2019 bei einer Schiesserei schwer verletzt worden.Bild: imago-images

Der Vorfall werde untersucht. Eine Festnahme gab es zunächst nicht. Im Netz kursierte ein Video von dem Vorfall. Nach Collins Angaben ist nicht bekannt, wer das Video veröffentlichte.

Der Musiker («Goapele», «Piru») wurde in Deutschland als Sohn einer US-Militärfamilie geboren. Er wuchs in der für Bandenkriminalität bekannten Stadt Compton nahe Los Angeles auf. Bereits 2019 war er dort bei einer Schiesserei schwer verletzt worden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

«Du findest Deutschrap sch**sse? Ich finde dich sch**sse!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dan Rifter
10.12.2021 10:12registriert Februar 2015
Früher hat man die erschossenen Rapper noch gekannt.
295
Melden
Zum Kommentar
avatar
loki
10.12.2021 11:24registriert Januar 2014
Who the F... cares🤷‍♂️
Die sollen diesen Lifestyle nur weiter zelebrieren, da gibts nur ein müdes Schulterzucken.
227
Melden
Zum Kommentar
12
«Miss Heard, das war nicht meine Frage» – Depps Anwältin treibt Heard in die Enge

Nach einer zehntägigen Unterbrechung ging der Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard in die nächste Runde. Bei dem Verfahren beschuldigt sich das Ex-Paar gegenseitig der häuslichen Gewalt.

Zur Story