Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bauarbeiter stürzt bei Bergün von Gerüst – schwer verletzt

Bergün: Arbeiter bei Bauarbeiten an Brücke schwer verunfallt

Bild: kapo gr

Ein 46-jähriger Arbeiter ist bei Sanierungsarbeiten an einer Eisenbahnbrücke in Bergün in der Nacht auf Dienstag schwer verunfallt. Der Mann stürzte rund drei Meter von einem Podest auf die Fahrbahn.

Der Unfall ereignete sich kurz nach drei Uhr, als der Arbeiter zusammen mit zwei Kollegen Bohrarbeiten ausführte, wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mitteilte. Er befand sich auf einer Seitenvorrichtung neben der Bohrlafette, als er abstürzte.

Sanitäter kümmerten sich am Unfallort um den Schwerverletzten, danach wurde er ins Kantonsspital nach Chur gebracht. Die Polizei klärt die Ursache des Unfalls. (sda)

Mehr Polizeirapport: