Schweiz
Aargau

Brand in Dintikon mit riesiger Rauchwolke – keine Verletzten

Brand in Dintikon mit riesiger Rauchwolke – keine Verletzten

Wegen eines Brandes kam es zu starker Rauchentwicklung in Dintikon. Eine Scheune brannte.
19.06.2024, 15:55
Mehr «Schweiz»

In Dintikon ist am Mittwoch kurz vor Mittag eine Scheune in Brand geraten. Laut Anwohnenden soll sich in der Scheune eine Schreinerei befunden haben. Landwirtschaftlich wird die Scheune jedenfalls nicht genutzt, sagt Daniel Wächter, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau. Es habe mehrere Mieter, die an dieser Adresse gemeldet sind, diese konnten aber alle kontaktiert werden, so Wächter. Weiter bestätigt die Polizei, dass es keine Verletzten gegeben hat.

Brand Dintikon
In Dintikon ist ein Brand ausgebrochen.Bild: ArgoviaToday / zvg

Zur Brandursache und zum Ausmass des Schadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Brand Dintikon
Die Rauchsäule war auch von weitem zu sehen, wie eine Aufnahme aus dem Zug von Zürich nach Aarau zeigt.Bild: zvg

Die Rauchwolke war riesig, sie war sogar von Aarau aus zu sehen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung setzte der Bund via Alertswiss eine Meldung ab. Es wurde empfohlen, Fenster und Türen des angrenzenden Wohngebiets geschlossen zu halten sowie Lüftungen und Klimaanlagen abzuschalten. Kurz vor 15 Uhr gab der Bund Entwarnung: Es besteht keine Gefahr mehr. (ewa/phh/chmedia)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Warum heissen wir, wie wir heissen? Die Geschichte der Nachnamen
Woher stammen eigentlich unsere Nachnamen? Wie hat das alles begonnen und was bedeuten sie? Wir haben bei einem Experten nachgefragt.

Welche Familiennamen waren in welchen Gemeinden schon vor dem Jahr 1800 heimatberechtigt? Wir haben ein interaktives Tool gebaut, mit dem du (vielleicht) so einiges über die Herkunft deines Namens lernen kannst:

Zur Story