Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Gibt es eigentlich jemanden, der das Aschenbrödel noch nie gesehen hat? screenshot: aschenbrödel

Die 44 meistgezeigten Filme im Schweizer Fernsehen: Ein Märchen schlägt sie alle

Welche Spielfilme konnte man im SRF in den letzten Jahren eigentlich am häufigsten sehen? So viel sei verraten: Der «Siegerfilm» flimmerte in den letzten 25 Jahren sagenhafte 25 Mal über den Bildschirm. Und bald kommt er wieder.



Jetzt kommt sie wieder, die Zeit der Filmklassiker. Kein Jahr ohne «Kevin allein zu Hause», «Der kleine Lord» oder irgend einen James Bond. Aber Welcher Film wurde uns eigentlich in den letzten 25 Jahren am häufigsten vor's Sofa serviert? SRF hat für watson die Spielfilme ausgewertet, welche seit dem 1. Januar 1995 am häufigsten im Schweizer Fernsehen gezeigt wurden (genaue Infos zur Beurteilung in der Infobox unten).

Logischerweise haben jüngere Filme kaum eine Chance auf einen Top-Platz. Ebenfalls nicht berücksichtigt wurden Schweizer Filmklassiker. Diese sind in der zweiten Bildstrecke unten separat ausgewertet.

Jetzt aber Vorhang auf und Film ab:

Das sind die meistgezeigten Spielfilme im Schweizer Fernsehen seit 1995 (ohne CH-Produktionen)

Warum ein Film oft gezeigt wird, hat nicht direkt etwas mit der Beliebtheit des Streifens zu tun. Viel mehr spielen unterschiedliche Nutzer-Lizenzen eine Rolle. Aber natürlich gibt es Filme, die einfach zu einer bestimmten Jahreszeit passen. So wie Aschenbrödel. Dieses wird dann übrigens am 22. Dezember 2019 um 15.55 Uhr auf SRF zum 26. Mal ausgestrahlt.

Das sind die meistgezeigten Schweizer Filme seit 1995:

Daten und Quelle

Diese Auswertung machte das SRF exklusiv für watson. Die Liste ist ohne Gewähr. Berücksichtigt wurden die seit dem 1.1.1995 am häufigsten ausgestrahlten Spielfilme. Dabei gibt es einige Einschränkungen: Es wurden keine sogenannten Block- oder Servicewiederholungen mitgezählt, wenn diese in der gleichen Nacht ausgestrahlt wurden. Nicht berücksichtigt wurde, dass gewisse Filme, die wegen spezieller Verträge mehr Ausstrahlungen als üblich aufwiesen, aus Gründen der Lizenzbewirtschaftung auch öfters wiederholt wurden. Ebenfalls nicht berücksichtigt wurden die Ausstrahlungszeiten. Einzelne Wiederholungen wurden daher auch spät in der Nacht gesendet.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Schauspieler, die betrunken vor der Kamera standen

Das ist die Geschichte des Farbfernsehens

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel