Schweiz
Polizeirapport

Mann in Basel mit Stichwaffe bedroht und ausgeraubt

Polizeirapport

Mann in Basel mit Stichwaffe bedroht und ausgeraubt – Fahndung erfolglos

21.02.2024, 09:58

Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch einen 29-jährigen im Kleinbasel mit einer Stichwaffe bedroht und ausgeraubt. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Der Vorfall ereignete sich um etwa 00.45 Uhr an der Markgräflerstrasse/Hammerstrasse, wie die Basler Staatsanwaltschaft mitteilte. Das Opfer blieb unverletzt. Die Täter flüchteten in Richtung Horburgpark. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.