Schweiz
Polizeirapport

Frau stürzt von Brücke auf Freiburger Autobahn und wird totgefahren

Polizeirapport

Frau stürzt von Brücke auf Freiburger Autobahn und wird totgefahren

22.06.2023, 23:46

Eine 52 Jahre alte Frau ist im Kanton Freiburg auf der Autobahn A12 tot aufgefunden worden. Ersten Ermittlungen zufolge stürzte sie am Donnerstagnachmittag vom Geländer einer Brücke bei Vuippens und wurde dann von einem Lastwagen erfasst.

Der Lastwagenfahrer, der an dieser Stelle gegen 13.20 Uhr nach Freiburg unterwegs war, wurde leicht verletzt. Für den Einsatz wurde die Autobahn zwischen Bulle und Rossens, beide im Kanton Freiburg, für den Verkehr gesperrt, wie die Kantonspolizei am Donnerstagabend in einer Mitteilung schrieb.

Danach ereigneten sich zwei weitere aufeinanderfolgende Unfälle zwischen Vaulruz FR und Bulle, die eine Sperrung der Autobahn bei der Verzweigung Vaulruz erforderlich machten.

Bei der Ausfahrt Bulle fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in einem Stau auf einen stehenden Lieferwagen auf und wurde leicht verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte. Zweieinhalb Stunden später, gegen 18.00 Uhr, kam es auf demselben Abschnitt zu einem zweiten Unfall mit einem Auto und einem Lastwagen, der ebenfalls mit dem stockenden Verkehr zusammenhing, aber nur Sachschaden verursachte.

Die A12 wurde erst um 18.45 Uhr wieder freigegeben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.