DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Grosser Drogenfund in Winterthur: Polizei stellt über 100 kg Marihuana sicher

13.05.2022, 14:45
Bild: Stapo Winterthur

Die Polizei hat am Dienstag im Zürcher Oberland Drogen im Wert von rund 1.4 Millionen Franken beschlagnahmt. Ein mutmassliches Drogendealer-Paar wurde an seinem Wohnort verhaftet.

Über 120 Kilogramm Marihuana, 20 Kilogramm Haschisch, 60 Ecstasy-Pillen und zahlreiche Schusswaffen beschlagnahmten Polizisten der Stadtpolizei Winterthur und der Zürcher Kantonspolizei am Dienstag, wie die Stadtpolizei Winterthur am Freitag mitteilte.

Gefunden wurden die Drogen und die Waffen bei der Durchsuchung der Wohnung eines Ehepaars im Zürcher Oberland sowie in einem Hobbyraum des Paares. Der 36-jährige Schweizer und seine Partnerin, eine 30-jährige Schweizerin, wurden verhaftet. Gemäss polizeilichen Ermittlungen sollen sie Drogenhandel im grossen Stil betrieben haben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.