Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Stadtpolizei Zürich hat dieses Velo «geklaut» – und will es jetzt wieder zurück geben

Der Stadt-Zürcher Freund und Helfer war für einmal selber auf Hilfe angewiesen. Und das ging so: Ein Polizist war zu Fuss auf der Verfolgung eines Delinquenten, als ihm ein netter Bürger mit seinem Zweirad gerade Recht kam.

Der Passant überliess dem Ordnungshüter das Velo, dieser schnellte davon auf der Jagd nach dem bösen Buben, welcher wenig später und dank der neuen Geschwindigkeit seines Verfolgers, die Härte des Gesetzes zu spüren bekam.

Als der Polizist nun zum Velo-Besitzer zurückkehrte, war dieser verschwunden. Und er liess auch nicht mehr von sich hören. Was die Polizei nun dazu bringt, nach dem Herrn zu fahnden, den sie selber «bestohlen» hat.

Update:

(aeg)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: