bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Aarburg: Polizei stoppt Auto-Fahrer

Polizeirapport

Auto-Fahrer (25) ignoriert «Stopp Polizei» – er hatte nur Lernfahrausweis

11.09.2022, 11:3611.09.2022, 17:14

Am Samstagabend führte eine Patrouille der Kantonspolizei eine Verkehrskontrolle in Aarburg AG durch. Ein Auto missachtete das Haltezeichen der Polizei und fuhr in normalem Tempo einfach weiter.

Passiert ist das Ganze kurz nach 22 Uhr: Die Polizei führte eine «stehende Verkehrskontrolle» durch, wie sie schreibt. Zwei Einsatzkräfte wollten ein heranfahrendes Auto kontrollieren und signalisierten ihm das mit «entsprechenden Haltezeichen». Der Automobilist, der in der Region wohnhaft ist, wollte aber nichts davon wissen.

In Buchs AG sind in einem Einfamilienhaus vier tote Personen aufgefunden worden: Drei Kinder und ein Mann. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei Aargau hat einen Lernfahrer mit gestohlenem Kontrollschild vorläufig festgenommen.Bild: sda

Er missachtete das Zeichen und fuhr in normalem Tempo weiter. Die Patrouille fuhr ihm hinterher und versuchte ihn mit der Lichtanzeige «Stopp Polizei» nochmals zum Umdenken zu bewegen. Das klappte später auf der Höhe einer Tankstelle dank einem «Abbremsmanöver».

Bei der darauffolgenden Kontrolle stellten sich mögliche Gründe für das Verhalten des 25-jährigen Autofahrers heraus: Das montierte Kontrollschild war gestohlen, zudem besass der Lenker nur einen Lernfahrausweis. Die notwendige Begleitperson fehlte im Fahrzeug.

Beim jungen Mann wurde aufgrund Verdachts auf Drogenkonsum eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Weil er verdächtigt wird, im Zusammenhang mit anderen Delikten zu stehen, wurde er von der Polizei vorläufig festgenommen. (pit)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nach ersten Hearings: Fraktionen halten alle Kandidierenden für wählbar

Eine Woche vor den Bundesratswahlen ist noch keine Vorentscheidung für eine SP-Kandidatin oder für einen SVP-Kandidaten gefallen. Die Fraktionen halten grundsätzlich alle vier Anwärterinnen und Anwärter für wählbar.

Zur Story