DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Grossbrand in Alpnach OW fordert drei Verletzte

28.03.2022, 22:54

In Alpnach Dorf OW ist am Montagabend ein Grossbrand ausgebrochen. Ein Wohnhaus mit angebauten Lager und Werkstatträumlichkeiten standen in Vollbrand. Drei Person wurden leicht verletzt, darunter zwei Feuerwehrleute. An den Gebäuden entstand Totalschaden.

Der Brand im Bereich Baumgarten sei von Passanten um 19.34 Uhr bei der Einsatzzentrale gemeldet worden, sagte der Pikettoffizier der Kantonspolizei Obwalden gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zwei Personen wurden durch Passanten aus dem Wohnhaus evakuiert, eine davon wurde leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurden zwei Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.

Auch angrenzende Gebäude seien gefährdet gewesen, darunter eine Parkettfabrik und eine Möbelschreinerei. Um 22 Uhr war der Brand laut Polizei unter Kontrolle. Im Einsatz stehen die Feuerwehren Alpnach, Sarnen, Kerns und Stans sowie der Rettungsdienst und die Kantonspolizei mit einem Grossaufgebot.

Im Raum Alpnach kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Bevölkerung wurde angewiesen, Fenster und Türen geschlossen zu halten und sich in den Gebäuden aufzuhalten. Das Gebiet ist laut Polizei weiträumig zu umfahren.

Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Bereich des Anbaus des Wohnhauses aus, wie es weiter hiess. An den betroffenen Gebäuden sei Totalschaden entstanden. Die Brandursache werde derzeit durch die Kantonspolizei Obwalden, in Zusammenarbeit mit dem Forensischen Institut Zürich, ermittelt, hiess es später in einer Mitteilung. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.