DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Passanten fanden sie verstört auf: 17-Jährige wird Opfer eines Sexualdelikts in Basel

02.07.2022, 11:0302.07.2022, 13:58

In Basel ist am Freitagabend eine jugendliche Frau Opfer eines Sexualdelikts geworden. Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte ein unbekannter Mann die 17-jährige Frau am Unteren Rheinweg zwischen Oetlingerstrasse und Leuengasse angegriffen und ein Sexualdelikt an ihr begangen. Der Täter floh danach in unbekannte Richtung.

Unbeteiligten Passanten fiel die verstörte Jugendliche später auf, sie alarmierten die Polizei. Die Sanität brachte das Opfer zur Untersuchung ins Spital.

Die Kriminalpolizei, unterstützt durch die Jugendanwaltschaft Basel-Stadt, hat Ermittlungen zum Tathergang und zur Täterschaft aufgenommen. Gesucht wird ein unbekannter, 20–25-jähriger Mann mit brauner Hautfarbe und braunen Haaren. Er trug einen roten Hoodie.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

(meg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: