Hochnebel-1°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Schweizer tot in Badener Hotelzimmer gefunden – zwei Männer festgenommen

Polizeirapport

Schweizer (60) tot in Badener Hotelzimmer gefunden – zwei Männer festgenommen

28.10.2022, 09:1428.10.2022, 13:15

Die Polizei hat nach einem Tötungsdelikt an einem 60-jährigen Schweizer im Bezirk Baden AG zwei Tatverdächtige festgenommen. Es handelt sich um einen 24-jährigen Rumänen und um einen 23-jährigen Deutschen. Das Opfer wurde in einem Hotelzimmer aufgefunden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Der Tote war bereits am 16. September in einem Hotelzimmer aufgefunden worden, wie die Oberstaatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Da sich der Gast für einen längeren Aufenthalt im Zimmer eingemietet und die Reinigung abbestellt gehabt habe, sei sein Tod länger nicht aufgefallen. Eine Drittperson habe die Polizei über den Toten informiert.

Die Polizei stiess im Hotelzimmer auf einen stark verwesten Körper, wie es in der Mitteilung der Oberstaatsanwaltschaft hiess. Um diesen identifizieren und die Todesursache bestimmen zu können, wurde eine Untersuchung beim Institut für Rechtsmedizin in Aarau angeordnet.

Die Identität des Opfers wurde so ermittelt. Es wurde auch klar, dass der Verstorbene Opfer eines Gewaltverbrechens ist. Die Oberstaatsanwaltschaft machte keine Angaben dazu, wie das Opfer getötet worden war. Es handle sich um Täterwissen, sagte Adrian Schuler, Mediensprecher der Staatsanwaltschaft, auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Opfer und Täterschaft kannten sich

Die beiden im Kanton Aargau zeitnah Verhafteten seien schnell im Mittelpunkt der Untersuchungen gestanden, hielt Schuler fest. Das Opfer und die Tatverdächtigen hätten sich gekannt.

Der 24-Jährige und der 23-Jährige befinden sich in Untersuchungshaft. Das Zwangsmassnahmengericht hiess den entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft Baden gut.

Die Oberstaatsanwaltschaft informierte nach eigenen Angaben erst jetzt über das Tötungsdelikt, um die Beweisführung nicht zu gefährden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ständeratskommission ist gegen «nur ein Ja ist ein Ja» im Sexualstrafrecht

Die zuständige Ständeratskommission ist weiterhin gegen die sogenannte Zustimmungslösung («nur ein Ja ist ein Ja») im Sexualstrafrecht. Auch bei der Unverjährbarkeit von sexuellen Handlungen mit Kindern geht die Kommission weniger weit als der Nationalrat.

Zur Story