Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Maskierte sprengen Geldautomaten in Neftenbach – unerkannt geflüchtet

Unbekannte Diebe haben in Neftenbach ZH in der Nacht auf Freitag an einer Tankstelle einen Geldautomaten gesprengt. Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand. Die Maskierten entkamen aus dem Geschäft mit einer unbekannten Menge Bargeld.

Bild

Geldautomat gesprengt – Robidog noch ganz. Bild: kapo ZH

Die Täter hätten den Geldautomaten im Laden einer Tankstelle gegen 1.50 Uhr gesprengt, teilte die Kantonspolizei Zürich mit. Durch die heftige Detonation wurden der Automat sowie das Gebäude stark beschädigt. Ein Teil einer Decke stürzte ein. Durch die geborstenen Schaufenster betraten die Diebe schliesslich das Innere des Ladens.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Grossteil der Beute im zerstörten Bankomaten für die Diebe unerreichbar blieb. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizei über hunderttausend Franken. Sie leitete eine Fahndung nach den Dieben ein. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: