DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Schwerer Töff-Unfall in Ermensee LU – Lenker tot, 15-Jährige schwer verletzt

15.05.2022, 10:37

Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend in Ermensee LU infolge eines Selbstunfalls verstorben. Seine 15-jährige Beifahrerin wurde erheblich verletzt.

Nach einem Überholmanöver auf der Aargauerstrasse in Richtung Mosen geriet der Motorradfahrer in einer leichten Rechtskurve über den Randstein hinaus und streifte die Leitplanke. Nach dem Ende der Leitplanke geriet der Töff auf eine Bahnschiene und kam zu Fall, wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Lenker zog sich dabei derart schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort verstarb. Seine Beifahrerin musste erheblich verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Die Aargauerstrasse musste laut Polizei für etwa sechs Stunden gesperrt werden. Auch der Bahnverkehr war unterbrochen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.