DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

76-jähriger E-Bike-Fahrer stirbt nach Kollision mit Auto in Tegerfelden AG

06.09.2021, 08:3706.09.2021, 13:17

Ein 76-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Sonntag in Tegerfelden AG mit einem zivilen Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Aargau kollidiert. Der Radfahrer starb noch vor Ort.

Ein ziviles Patrouillenfahrzeug fuhr am Sonntagnachmittag um 15.00 Uhr von Tegerfelden Richtung Döttingen, als der 76-Jährige ausgangs Tegerfelden die Hauptstrasse überqueren wollte, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte. Der Fahrer des Polizeiautos habe versucht, die Kollision noch abzuwenden, indem er auf die Gegenfahrbahn und durch das angrenzende Wiesland gefahren sei. Dennoch sei es zur frontal-seitlichen Kollision mit dem Polizeiauto gekommen.

Trotz sofort eingeleiteten Rettungsmassnahmen und Einsatz eines Rettungshelikopters verstarb der aus der Region stammende E-Bike-Fahrer noch am Unfallort, wie es weiter hiess. Die beiden Polizisten wurden in Spitalpflege gebracht.

Wegen des Unfalls musste die Hauptstrasse durch die Feuerwehren Surbtal und Döttingen-Klingnau-Koblenz mehrere Stunden gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft Aargau untersucht die genaue Unfallursache. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: