DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Arbeiter in Pontresina GR von Bagger in Bach geschleudert

08.10.2019, 09:23
Kapo Gr

Ein 47-jähriger Arbeiter ist am Montag in Pontresina von einem Bagger erfasst und in ein Bachbett geschleudert worden. Er verletzte sich mittelschwer.

Der Arbeitsunfall ereignete sich auf einer Baustelle, auf der Befestigungsarbeiten an einem Bachufer ausgeführt wurden. Wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag meldete, drehte der Baggerführer das Arbeitsgerät. Dabei wurde der Arbeiter vom Heck der Kabine erfasst und aus einer Höhe von rund fünf Metern ins Bachbett hinunter geschleudert.

Die Rettung Oberengadin sowie ein Notarzt versorgten den mittelschwer verletzten Arbeiter am Unfallort. Anschliessend wurde der Mann von der Rettungsflugwacht (Rega) mit einer Winde geborgen und ins Spital nach Samedan geflogen. Die Kantonspolizei klärt den Unfallhergang ab. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: