DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mann tödlich verunglückt bei Holzarbeiten in Schelten BE

22.01.2022, 19:07

Bei Holzarbeiten in Schelten im Kanton Bern ist am Freitagabend ein 55-jähriger Mann tödlich verunglückt. Der Schweizer aus dem Kanton Bern geriet nach Polizeiangaben in unwegsamem Gelände unter den Stamm eines Baumes.

Bei der Kantonspolizei Bern ging am Freitag kurz nach 19.15 Uhr die Unfallmeldung ein, wie es in einer Mitteilung vom Samstag hiess. Die sofort ausgerückten Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des Mannes feststellen können.

Die genauen Umstände und der Hergang des Unfalls werden nun unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland ermittelt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.