Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier kommt der erste A320neo der Swiss in Zürich an

Bis Ende 2024 will die Fluggesellschaft Swiss ihre Europaflotte verjüngen und 25 Flugzeuge der Airbus A320neo-Familie einflotten.



Nach der Landung am Flughafen Zürich wurde das Flugzeug mit viel Wasser getauft.

Video: © SDA

Swiss setzt den A320neo auf Kurz- und Mittelstrecken mit Reichweite von bis zu 4200 Kilometern ein. Die Flugzeuge dieses Typs sind für Swiss innerhalb Europas sowie zwischen der Schweiz, Afrika und dem Nahen Osten unterwegs. Der A320neo verfügt über 180 Sitzplätze.

Lufthansa hat die ersten Flugzeuge dieses Typs in ihre Fotte übernommen:

Takeoff des zweiten Airbus A320neo zu seinem Erstflug vom Flughafen des Airbus-Werks in Hamburg Finkenwerder am 25. März 2015

Video: © Youtube/Hamburg Videos HD

Swiss nimmt deutsche Gewohnheit aufs Korn

Hazel Bruggers neuer Job

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Turicum04 21.02.2020 18:05
    Highlight Highlight Sehr laut lärmendes Flugzeug! Pfui... Swiss!
  • ursus3000 20.02.2020 13:55
    Highlight Highlight Gestern war noch Flugscham und Klimawandel und heute juhui ein neuer Flieger
    • rescue me 20.02.2020 18:24
      Highlight Highlight Nachvollziehbarer Gedanke, ist jedoch tendenziell falsch. Moderne Flugzeuge sind deutlich umweltfreundlicher als die alten Kisten aus SR Zeiten.. Ein A320neo spart gegenübner einem A320 ca. 15% Kerosin ein.. Was erfreulicherweise auch mit Kosteneinsparungen einhergeht, weshalb Airlines das (unter anderem) machen mit dem Flotten verjüngen..

      https://de.wikipedia.org/wiki/Airbus-A320-Familie
  • RichiZueri 20.02.2020 13:02
    Highlight Highlight Sieht ein bisschen aus, als hätte er eine Schurken-Maske aus einem Disney Film auf.
    • Evan 20.02.2020 15:42
      Highlight Highlight Das trifft eher auf die Air Canada Bemalung zu.

Interner Bericht zeigt: Swiss prüft Kurzarbeit für bis zu 12 Monate

Die Airline hat derzeit nur noch sechs Flugzeuge in Betrieb und für alle Angestellten Kurzarbeit für drei Monate beantragt. Eine Rückkehr zum Normalbetrieb scheint in weiter Ferne, wie ein Schreiben der Firma zeigt.

Vor dem Swiss-Personal stehen ungewisse Zeiten. Vor wenigen Tagen hat die Airline für ihre 9500 Angestellten Kurzarbeit beantragt. Im gesamten Lufthansa-Konzern wurde für 87000 Mitarbeitende Kurzarbeit eingereicht.

In welchem Umfang die Anträge der Swiss schlussendlich umgesetzt werden, hängt vom Staatssekretariat für Wirtschaft ab, welche diese prüft, und von der weiteren Entwicklung der Coronavirus-Krise. Diesbezüglich rechnet die Swiss-Führung nicht mit einer raschen Besserung, wie ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel