DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Marsch fürs Läbe»: Zürcher Statthalter erlaubt Abtreibungsgegnern Umzug



Der «Marsch fürs Läbe» soll dieses Jahr als Demonstrationszug und nicht bloss als Platzkundgebung stattfinden dürfen. Der Zürcher Statthalter hat eine Beschwerde der Organisatoren gegen den Entscheid des Zürcher Stadtrates gutgeheissen.

Kundgebung der Abtreibungsgegner am Marsch fuers Laebe in Zuerich am Samstag,14. September 2019.    (KEYSTONE/Walter Bieri)

Die Abtreibungsgegner wollen am 18. September durch Zürich marschieren. Bild: KEYSTONE

In seinem Entscheid vom 19. Mai habe der Zürcher Statthalter im Sinne der Veranstalter des «Marsch fürs Läbe» entschieden, wie diese am Dienstag mitteilten. Die Kundgebung soll am 18. September stattfinden.

Der Zürcher Stadtrat hatte im Oktober 2020 bekannt gegeben, die Veranstaltung nur als Platzkundgebung auf dem Turbinenplatz zu bewilligen. Ein Demonstrationsumzug wurde aus Sicherheitsgründen abgelehnt. Auch eine von den Veranstaltern vorgeschlagene stehende Kundgebung auf dem Münsterplatz wurde nicht bewilligt.

Polizeieinsatz bei der Gegendemo gegen Marsch fuers Laebe in Zuerich am Samstag,14. September 2019. KEYSTONE/Walter Bieri)

2019 kam es beim «Marsch fürs Läbe» zu Scharmützeln zwischen Gegendemonstranten und der Polizei. Bild: KEYSTONE

Bei früheren Austragungen des «Marsch fürs Läbe» kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Gegendemonstranten und der Polizei.

Wo genau der «Marsch fürs Läbe» 2021 stattfindet, steht noch nicht fest. Laut dem Entscheid des Statthalters ist es Sache des Stadtrates, eine Route dafür festzulegen. Der Entscheid ist noch nicht rechtskräftig. Der Zürcher Stadtrat kann ihn ans Verwaltungsgericht weiterziehen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ausschreitungen bei «Marsch fürs Läbe» in Zürich

1 / 12
Ausschreitungen bei «Marsch fürs Läbe» in Zürich
quelle: keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Schussverletzungen: Schwerverletzte Frau und toter Mann in Dübendorfer Wohnung entdeckt

Tödlicher Streit in Dübendorf: Polizisten haben am Samstagabend in einer Wohnung eine schwer verletzte Frau sowie einen leblosen Mann angetroffen. Die genauen Umstände sind zurzeit nicht geklärt und bilden Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Kurz vor 20.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale die Meldung über ein verletztes Paar nach einem Streit ein, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. In der Wohnung trafen die Polizisten der Stadtpolizei Dübendorf eine schwer verletzte Frau …

Artikel lesen
Link zum Artikel