Sport
Fussball

Warum das neue Trikot der Schweizer Fussball-Nati blaue Elemente hat

Schweizer Fussball-Nationalmannschaft Auswärtstrikot EM 2024
Das neue Auswärtstrikot kommt ungewohnt daher.Bild: puma

Warum das neue Trikot der Schweizer Fussball-Nati blaue Elemente hat

Der Schweizer Fussballverband hat die neuen Heim- und Auswärtstrikots der Nationalmannschaft für die EM in Deutschland präsentiert. Während das Heimtrikot klassisch daher kommt, überraschen im Auswärtstrikot blaue Akzente. Was dahinter steckt.
28.03.2024, 10:0228.03.2024, 10:25
Mehr «Sport»

Rot und weiss – das Heimtrikot der Fussball-Nati ist ein Klassiker. Es hat einen Rundhalsauschnitt erhalten und sei «eine Hommage an die Schweizer Kultur», heisst es in der Medienmitteilung. «Die von traditioneller Schweizer Tracht inspirierte Edelweissblüten-Grafik vereint das kulturelle Erbe des Landes mit seiner alpinen Eleganz.»

Beim Auswärtstrikot wurden die Designer von Hersteller Puma vom Jungfraujoch und dem höchstgelegenen Bahnhof Europas inspiriert. «Das Design repräsentiert die Verschmelzung der einzigartigen Schönheit und technischen Exzellenz des Landes.»

Welche Schulnote gibst du dem neuen Auswärtstrikot?

Ungewohnt ist die Farbkombination des Auswärtstrikots. Es ist weiss und hat blaue Elemente – diese seien eine «Verbindung zu Schnee, Bergen und Eis». Ausserdem erfahren wir in der Mitteilung: «Die Grafik gemusterter Linienverläufe zielt auf die Schienenschwellen der Jungfraubahn ab.»

Granit Xhaka Nico Elvedi Neues Heimtrikot EM 2024 Nationalmannschaft
Granit Xhaka und Nico Elvedi in ihren neuen Arbeitskleidern.Bild: PUMA

Nationalmannschafts-Captain Granit Xhaka gefällt das aussergewöhnliche Design: «Blau als neu integrierte Farbe im Auswärtsshirt finde ich erfrischend und ich liebe den stimmigen Look.» Nach dem Foto-Shooting sagte er zudem, er freue sich schon sehr, die neuen Trikots auch bald auf dem Rasen zu tragen: «Das edle Design des Heimshirts mit den Nadelstreifen im Edelweiss-Look hat mich besonders beeindruckt.»

Neues Heimtrikot EM 2024 Nationalmannschaft
Eine Detailaufnahme der Nadelstreifen.Bild: PUMA
Welche Schulnote gibst du dem neuen Heimtrikot?

Die EM-Trikots der Schweizer Nati sind ab sofort im Handel erhältlich. Puma verlangt für das Heimtrikot 95 Franken, für das Auswärtstrikot 105 Franken. An der Endrunde in Deutschland wird die Schweiz in der Gruppenphase auf Ungarn, Schottland und den Turniergastgeber treffen. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Länder sind für die EM 2024 qualifiziert
1 / 26
Diese Länder sind für die EM 2024 qualifiziert
Schweiz: Gruppe A
Qualifikation: 2. Platz in der Gruppe I
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Es steht halt so im Kalender» – wir wollen wissen, warum man Ostern feiert
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
46 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
El_Chorche
28.03.2024 10:55registriert März 2021
Die Nadelstreifen sehen einem Stacheldraht ziemlich ähnlich.
8310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pümpernüssler
28.03.2024 10:17registriert Juli 2018
Sieht eher aus wie eine CS Hommage...
704
Melden
Zum Kommentar
avatar
Tschoumen
28.03.2024 11:00registriert April 2014
bin ich der Einzige, der findet diese Edelweiss-Streifen sehen irgendwie wie Stacheldraht aus? 🙈
514
Melden
Zum Kommentar
46
Kurz vor Saisonstart gegründet – und trotzdem ist das Schweizer Football-Team euphorisch
In so kurzer Zeit ein Football-Team auf die Beine zu stellen, ist nicht einfach, sagt Chris Rummel. Das wird wohl kaum jemand besser wissen als der Managing Director der Helvetic Mercenaries, die am heutigen Samstag (18 Uhr) in die Saison starten. Trotz allem herrscht grosse Zuversicht und Euphorie.

Es ist ein Husarenstück, das Chris Rummel und seine Kollegen geleistet haben.

Zur Story