Sport
NHL

NHL: Josi und Suter entscheiden Schweizer Duelle für sich

Nashville Predators forward Filip Forsberg (9) is congratulated by defenseman Roman Josi (59) after scoring a goal against the Dallas Stars during the third period of an NHL hockey game Friday, Jan. 1 ...
Nino Niederreiter und seine Winnipeg Jets sind in der NHL derzeit das Mass aller Dinge.Bild: FR168019 AP

Zwei Schweizer Duelle in der NHL – mit besserem Ende für Josi und Suter

In der Nacht auf Freitag kam es in der NHL gleich zu zwei Schweizer Duellen. Roman Josi behielt gegen Kevin Fiala ebenso die Oberhand, wie Pius Suter gegen Janis Moser.
19.01.2024, 07:19
Mehr «Sport»

Nashville – Los Angeles 2:1

Roman Josi (Nashville), 3 Checks, TOI 23:13
Kevin Fiala (Los Angeles), 1 Schuss, TOI 21:06

Josi gewann mit den Nashville Predators das Auswärtsspiel gegen die Los Angeles Kings von Kevin Fiala mit 2:1. Dabei hatten die beiden Schweizer bei je einem Tor den Stock im Spiel.

Ein Schuss von Josi wurde in der 28. Minute im Powerplay unhaltbar von Ryan O'Reilly zum 1:0 für Nashville abgelenkt. Keine Minute später glich Los Angeles die Partie ebenfalls in Überzahl wieder aus. Beim Tor von Drew Doughty liess sich auch Fiala einen Assist gutschreiben. Der Siegtreffer für Nashville fiel in der 34. Minute, erzielt vom Schweden Gustav Nyquist.

Für die vielversprechend in die Saison gestarteten Los Angeles Kings war es die zehnte Niederlage aus den letzten elf Spielen, wobei sie nun einen Punkt weniger auf dem Konto haben als Nashville, das wie die Kalifornier knapp auf Playoff-Kurs liegen.Das nach Punkten beste Team im Westen sind weiterhin die Vancouver Canucks.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/NHL

Vancouver – Arizona 2:1

Janis Moser (Arizona), TOI 23:58
Pius Suter (Vancouver) 2 Schüsse, 1 Check, TOI 13:27

Die Mannschaft von Pius Suter feierte beim 2:1 zuhause gegen Janis Mosers Arizona Coyotes im 45. Spiel der Saison den 30. Sieg. Der Zürcher und der Berner waren an keinem der drei Tore direkt beteiligt. (sda)

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

(nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Besonderes Weihnachtsgeschenk: Lamborghini für die italienische Polizei
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
FIS streicht Abfahrt in Zermatt aus dem Kalender – jetzt kommt die Retourkutsche

Vor wenigen Wochen kam die Hiobsbotschaft für die Organisatoren der Weltcupabfahrten in Zermatt und Cervinia. Der Weltskiverband FIS mit Präsident Johan Eliasch hat dafür gesorgt, dass der Speed-Auftakt am Matterhorn nicht mehr im Weltcup-Kalender ist – trotz Vertrag bis zum Weltcupwinter 2026/27.

Zur Story