wechselnd bewölkt
DE | FR
Sport
Videos

Lewis Hamilton stellt sich dem Lügendetektor-Test von Sky

Video: watson/lucas zollinger

Lewis Hamilton macht einen Lügendetektor-Test – so hast du den F1-Star noch nie gesehen

15.03.2023, 06:0815.03.2023, 13:24
Mehr «Sport»

Lewis Hamilton hat sich dem berüchtigten Sky-Lügendetektortest-Interview gestellt. Ob der Rennfahrer schon jemals in seinen Formel-1-Wagen gepinkelt hat, was er mit seiner Ritter-Medaille so anstellt und wer sein Lieblings-Teamkamerad war, erfährst du im Video:

Video: watson/lucas zollinger

Für alle Nicht-F1-Cracks hier noch die vermutlich unverständlichen Begriffe erklärt:

«Bono» ist der Spitzname von Peter Bonnington. Er ist Hamiltons Renningenieur. «Toto» meint Toto Wolff, den Teamchef von Hamilton. Zu guter Letzt wäre da noch Paddock. Das bedeutet «Fahrerlager».

Hier findest du das Interview in voller Länge (auf Englisch). Aber das Beste haben wir dir oben bereits zusammengeschnitten und untertitelt. Nichts zu danken. (lzo)

Mehr Videos mit schnellen Autos. Guckst du hier:

Verfolgungsjagd mit 160 km/h endete für 19-Jährigen beinahe tödlich

Video: watson/Lucas Zollinger

Ex-Präsident von Turkmenistan driftet in bizarrem Video

Video: watson/Lucas Zollinger

Du wirst nie glauben, von wem dieser «Supersportwagen» entwickelt wurde

Video: watson/lucas zollinger
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das sind die Autos der einzelnen Teams in der Formel 1 2023
1 / 13
Das sind die Autos der einzelnen Teams in der Formel 1 2023
Red Bull RB19
quelle: https://twitter.com/redbullracing
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Kauft kein Plastik» – Formel1 Star säubert Bucht auf Mykonos
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Diese Iren stopfen ihren «Fadder» in einen Luftballon und … ach, schau einfach selbst

Es gibt eigentlich nicht viel mehr zu sagen, als im Titel schon steht. Wir haben nur dieses lustige Video für euch.

Zur Story