DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mutmasslicher Autoknacker in Buchs AG festgenommen

Die Kantonspolizei Aargau musste am Montagabend zu einem Polizei-Einsatz in Suhr ausr

Bild: sda

Nach mehreren Autoaufbrüchen in Aarau ist am Montag der mutmassliche Täter von der Polizei in Buchs festgenommen worden. Es handelt sich um einen 37-jährigen Algerier, der als abgewiesener Asylsuchender in der Schweiz lebt.

Der Mann war in einem Aarauer Wohnquartier beobachtet worden, wie er sich an parkierten Autos zu schaffen gemacht hatte. Als die Polizei wenig später eintraf, war er verschwunden.

Er hatte bei zwei Autos mit einem Stein jeweils die Seitenscheibe eingeschlagen, wie die Kantonspolizei am Dienstag weiter mitteilte. Während sie nach dem Täter fahndete, ging bei der Notrufzentrale eine weitere Meldung über einen Autoaufbruch ein.

Anwohner in der Nachbargemeinde Buchs hatten einen Mann ertappt, als er auch dort die Scheibe eines Wagens einschlagen wollte. Von einem der Anwohner verfolgt, rannte der Unbekannte davon. Die Polizei konnte den 37-Jährigen wenig später in Handschellen legen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: