DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: keystone

Joe Biden lässt die Reifen beim Elektro-Hummer quietschen

Ein US-Präsident ist selten selbst am Steuer. Aber als Joe Biden die Firma General Motors besuchte, konnte er sich nicht zurückhalten. Ein Hummer hatte es ihm besonders angetan.
18.11.2021, 14:50
Ein Artikel von
t-online

Normalerweise wird US-Präsident Joe Biden chauffiert, am Mittwoch gab der bekennende Autofan selber Gas: Biden nutzte den Besuch eines General-Motors-Werks für Elektrofahrzeuge in Detroit, um eine Runde mit einem elektrisch betriebenen Hummer zu drehen – der eckige Geländewagen mit Vorbild aus dem Militär hat für viele Amerikaner Kultstatus.

Auf einem Video des Senders C-Span ist zu sehen, wie der Präsident mit quietschenden Reifen startet. Als er bei den Journalisten zum Stehen kommt, fragt er scherzend: «Will jemand hinten reinspringen? Auf's Dach?» Biden schrieb auf Twitter zu seiner Spritztour: «Wie ich gesagt habe, ich bin ein Autotyp.»

Bei seiner Ansprache in dem Werk erinnerte Biden daran, dass sein Vater eine Zeit lang als Autohändler gearbeitet hatte. Der Präsident ist ausserdem stolzer Besitzer eines Oldtimers vom Typ Corvette aus dem Jahr 1967, den er nach seinen Angaben einst als Geschenk zu seiner ersten Hochzeit bekam. Biden sagte am Mittwoch erneut zu, den gesamten Fuhrpark der Bundesregierung auf Elektroantrieb umzustellen. Klimaschutz ist eine der Top-Prioritäten des US-Präsidenten.

Biden warb in Detroit für das kürzlich verabschiedete Gesetzespaket zur Modernisierung der Infrastruktur in den USA. Vorgesehen sind über die nächsten Jahre rund 550 Milliarden US-Dollar (476 Milliarden Euro) neuer Investitionen in die Infrastruktur. Ausgebaut werden soll auch die Elektromobilität. Insgesamt - inklusive schon vorher veranschlagter Mittel - hat das Paket einen Umfang von mehr als einer Billion US-Dollar. Das Gesetzespaket gehört zu den innenpolitischen Kernvorhaben in Bidens Amtszeit.

(t-online/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Kia lanciert neues Elektroauto EV6

1 / 14
Kia lanciert neues Elektroauto EV6
quelle: kia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

SBB und Mobility kooperieren bei E-Autos

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mit dieser Software will die Schweizer Börse Betrüger erwischen
Die selbstentwickelte Applikation «Prometheus» soll helfen, Insiderhandel und Marktmanipulationen schneller aufzudecken.

Bei der Schweizer Börse soll der Handel künftig mit einer neuen Software überwacht werden, um schneller Insiderhandel oder Marktmanipulation auf die Spur zu kommen. Das Regulierungsorgan der SIX hat jetzt die Entwicklung abgeschlossen.

Zur Story